Wohnung bei Auszug Renovieren oder nicht?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Mieterschutzbund hat daraufhin geantwortet, das die Wohnung geräumt und besenrein übergeben wird. Nach Rücksprache mit dem Mieterschutzbund sagte man mir dort das ich nicht komplett renovieren muss, nur die Schatten an der Wand von den Möbeln überstreichen soll.

Hier die Definition von besenrein laut BGH:

Keine Renovierungsarbeiten

 (dmb) Ist der Mieter nach der Vereinbarung im Mietvertrag nur zur „besenreinen“ Rückgabe der Wohnung verpflichtet, muss er nach Angaben des Deutschen Mieterbundes (DMB) keine Schönheitsreparaturen oder Renovierungsarbeiten durchführen. 

Der Mieter muss die Wohnung leer räumen und grobe Verschmutzungen beseitigen.

Der Bundesgerichtshof (BGH VIII ZR 124/05) hat – so der Mieterbund –
entschieden, dass beim Auszug des Mieters keine besonderen
Reinigungsverpflichtungen hinsichtlich Wohnung, Keller oder Fenster bestehen.

Besenrein bedeute, „mit dem Besen grob gereinigt“. 

Diese Verpflichtung erfüllt der Mieter schon dann, wenn er grobe
Verschmutzungen beseitigt. 

Dazu gehört – so die Bundesrichter – auch das
Entfernen von Spinnweben im Kellerraum.

Weitergehende Reinigungsarbeiten können über die Vertragsvereinbarung „besenrein“ nicht verlangt werden.

das ich die Wohnung wie im Mietvertrag beschrieben, sowie geräumt und besenrein übergeben muss.

Die Schatten überstreiche ich morgen.

Wenn im Mietvertrag besenrein steht, dann auch nur besenrein, nicht mehr und nicht weniger.

Dass im Mietvertrag nur "besenrein" steht, ist wohl nicht anzunehmen, sonst hätte der Mieterbund nicht empfohlen, dass die "Schatten von Möbeln" zu überstreichen sind.

Auch der Anwalt verlangt "wie übernommen, sowie geräumt und besenrein", was ebenfalls den Schluss zuläßt, dass die Endrenovierungsklausel wirksam auch das Streichen, falls notwendig verlangt.

0
@bwhoch2

Dass im Mietvertrag nur "besenrein" steht, ist wohl nicht anzunehmen, sonst hätte der Mieterbund nicht empfohlen, dass die "Schatten von Möbeln" zu überstreichen sind.

Beim Mieterbund gibt es auch Unwissende.  :-)

Schau mal bei die Kommentare unter anitaris Antwort:

Zum Thema Auszug steht da sonst nur besenrein und geräumt
Auch der Anwalt verlangt "wie übernommen, sowie geräumt und besenrein", was ebenfalls den Schluss zuläßt, dass die Endrenovierungsklausel wirksam auch das Streichen, falls notwendig verlangt.

Anwälte fordern das, was der Klient will und nicht immer das was rechtens ist.

1

Hallo Perila,

meist ist es so, dass man die Wohnung so wieder "zurück gibt" wie du sie bekommen hast, sprich renoviert. Eine geräumte und besenreine Wohnung zu übergeben sollte eigentlich fast das Mindeste sein.

Wenn du dir den Ärger ersparen möchtest und auf Nummer sicher gehen willst, würde ich an deiner Stelle, einfach die Wohnung samt Decken komplett neu streichen. 

Viel Erfolg und liebe Grüße
Lisa

alle fünf Jahre für Küchen, Bäder oder Duschenalle

acht Jahre für Wohn- und Schlafräume, Flure, Dielen und Toilettenalle

zehn Jahre für andere Nebenräume

Da du aber schon nach 2 1/2 Jahren wieder ausziehst, reicht es die Schatten, die durch Bilder , Möbel etc entstanden sind  über zu streichen.

Der Mieterschutzbund hat in diesem Falle Recht.

Das wird aber zu einem Ergebnis führen, das der Vermieter nicht hinnehmen muss.

0
@bwhoch2

Du solltest alle Beiträge und Kommentare lesen bevor Du weiter schreibst lieber bwhoch2.

2

wie lang muss die farbe trocknen?

hallo, muss paar zimmer streichen wollte sie zuerst weiß machen und dann farbige streifen. wie lange muss ich warten bis das weiß getrocknet ist und ich die streifen machen kann??

...zur Frage

Wohnung muss sauber übergeben werden. Bedeutet das besenrein?

Hi zusammen,

in unserem Mietvertrag steht, dass wir die Wohnung sauber übergeben müssen. Ist "sauber" hier ein anderer Ausdruck für "besenrein"? Gibt es irgendwelche rechtlichen Grundlagen hierzu?

Danke für Eure Antworten!

...zur Frage

Schönheitsreparaturen nach einem Jahr Miete.

Ich werde jetzt nach einem Jahr aus meiner Wohnung ausziehen. Mein jetziger Vermieter möchte keine Vorbesichtigung der Wohnung machen vor der Abgabe, was muss ich jetzt machen? Im Übergabe Protokoll beim Einzug stand, dass die Wohnung "ordnungsgemäß renoviert" wurde! Nun sind schon vorher Bohrlöcher und Wandflecke da gewesen, das habe ich auch im nach hinein dem Vermieter mitgeteilt aber nicht schriftlich. Was muss ich nun renovieren? Komplett oder nur meine Bohrlöcher? Vielen Dank für eure Hilfe

...zur Frage

Nach 15 Jahren nicht mehr renovieren?

Meine Mutter bewohnte 70 Jahre die gleiche Wohnung, jetzt ist sie gestorben. Muss ich die Wohnung renovieren, oder kann ich sie Besenrein übergeben? Ich höre immer wieder, es gäbe ein neues Gesetz, dass Mieter, die 15 Jahre und länger, beim Auszug nichts zu machen bräuchten. Wer kennt dieses Gesetz?

...zur Frage

Wetterbedingungen für neuen Fassadenanstrich

Hallo zusammen,

wollen der Fassade von unserem Häuschen einen neuen Anstrich verpassen. Da wir noch ein wenig Urlaub übrig haben würden wir es auch gerne diese Jahr noch machen. Allerdings bekommen wir das Gerüst erst Mitte / Ende Oktober aufgebaut.

Jetzt stellt sich für mich die Frage, ob es um die Jahreszeit nicht schon ein wenig zu kalt, bzw zu nass ist. kann man bei feuchtem Wetter überhaupt die fassade streichen, oder muss es längere Zeit komplett trocken sein?

Sollten wir es vielleicht lieber im Frühjahr machen?

Kennt sich hier vielleicht jemand aus?

Danke schon mal.

...zur Frage

Wohnung nach Auszug besenrein übergeben, nun verlangt Vermieter renovierung

Hallo, Meine Mutter hat ein großes Problem mit ihrem alten Vermieter. Sie hat 3 Jahre in einer Wohnung gewohnt und ist nun ausgezogen. Der Mietvertrag sagt aus das sie nach Auszug die Wohnung "besenrein" übergeben muss. Der Vermieter verlangt nun das meine Mutter die Wohnung komplett neu Weiß streichen soll. Die Nachmieter wollten bis zum Auszug meiner Mutter die Tapeten übernehmen, nun ist angeblich hiervon keine Rede mehr. Ich denke die komplette Renovierung kann der Vermieter nach 3 Jahren nicht verlangen, oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?