Wohnung auf Smart Home umrüsten, Frage zur Gasheizung?

1 Antwort

Schalte da Wandthermostat auf 30°C und regele individuell mit den jeweiligen Heizkörperthermostaten die Wohnung über "Smart Home".

Denn das Wandthermostst "überlagert" regelungstechnisch die kompl. Steuerung, da dieses dann der Heizung den Wert vorgibt.

Beispiel Raumthermostat (hängt im Wohnzimmer) würde auf 20°C stehen, Bad soll 23°C haben. Ist jedoch im Wohnzimmer dann 20°C errecht, regelt die Zentralheizung "runter" und Du würdest die anvisierten 23° im Bad nie erreichen.
Daher haben wir unser Raumthermostat inzwischen "stillgelegt" und regeln über die Thermostatventile, die ja dafür ausgelegt sind.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ah ok danke für die Info :) Verbraucht man dann nicht eigentlich deutlich mehr Gas, als wenn man das Raumthermostat manuell ein und ausschaltet?

0
@pady1991

Ich fahre den Vorlauf für unser Haus auf 40°C und komme max. auf 23°C, was hier bei uns vollkommen angenehm ist.
Im gas liegen wir gering, für das kompl. Haus im jahr ca. 850m³ Erdgas.

0

Was möchtest Du wissen?