Wohnung an eine Wg vermieten

4 Antworten

Ich habe mehrere Wohnungen an WG's vermietet. Zu Anfang sind alle Namen in einem Mietvertrag. Eine Kaution erfolgt mittels Sparbuch oder Bankbürgschaft. Wenn jemand auszieht, sind die anderen verpflichtet, weiterhin die volle Mieter zu zahlen. Wie die WG-Bewohner untereinander die Kosten aufteilen, kümmert mich nicht. Derjenige, der in der Wohnung verbleibt, ist auch weiterhin für die volle Miete und Nebenkosten haftbar. Auch die Bürgschaftg bleibt bestehen, so lange ich nicht zustimme, dass sie in anderer Form oder von einer anderen Person geleistet wird. Das handhabe ich seit mindestens 20 Jahren so und habe noch nie ein Problem gehabt. Zieht jemand aus und ein neuer Mitbewohner ein, teile ich dem alten Mieter mit, dass er aus dem Vertrag vom........zum........entlassen wird. Dem neuen Mieter teile ich mit, dass er mit allen REchten und Pflichten in den Mietvertrag zwischen den Personen............an Stelle von Person........eintritt. Diese Schriben lasse ich unterschreiben und die Sache ist klar.

Nimm nur eine Person. Ihr könnt ja vertraglich regeln, dass, wenn der Hauptmieter ausfällt, einer der Untermieter als Nachmieter akzeptiert wird, sofern auch er über einen Bürgen verfügt. Dann hast du nur immer einen Ansprechpartner und keinenÄrger, wenn einer ausziehen will, weil das ja geregelt ist. Hast du drei Mieter, müssen die auch zu dritt kündigen. Was, wenn sie sich zerstreiten und einer aus Trotz nicht kündigt, aber auch nicht die gesamte Miete aufbringen kann?

Bloß nicht alle 3.

Es wäre zwar besser 3 Schuldner zu haben, aber bei WG ist da Ärger (Zickenalarm, den es auch unter Männern gibt) vorprogrammiert.

Klappt das WG-Leben nicht kommen die im E-Fall alle Nase lang mit Änderungswünschen bzgl. Ausscheiden und Aufnahme von Personen aus/in den Vertrag.

Vermiete an nur einen, den Zahlungsunfähigsten natürlich, und erlaube ihm die Untervermietung an 2 Personen.

Dann soll der sich mit dem Rest rumschlagen;-)

Oder vermiete jeweils ein Zimmer an eine Person. Dann hast Du aber das Problem im E-Fall nur 2 oder 1/3 der Miete zu bekommen.

Was möchtest Du wissen?