Wohnung : Probleme beim ausziehen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nach drei Jahre musst du nur solche Sachen ersetzen, die eine höhere Abnutzung haben als nach 3 Jahre zu erwarten. Normalerweise sollte eine professionelle Reinigung ausreichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob du das machen musst, was der Vermieter will, wage ich zu bezweifeln. Bitte stell hier den Originaltext der Schönheitsreparaturklausel für die Mietzeit und deren Ende ein. Auch will ich wissen ob dir die Wohnung renoviert übergeben wurde bei Einzug und ob es im MV einen Quotenregelung zur Abgeltung von nicht beendeten Fristen für Schönheitsreparaturen bei Mietende gibt. Danach dann mehr von mir, was dir möglicherweise viel Geld ersparen könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein du musst den Teppich natürlich nicht ersetzen. Das fällt unter normalen Verschleiß. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich mit dem Vermieter, auch wenn es schwer fällt.

Ansonsten machst du dir unnötige Arbeit und bekommst Ärger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?