Wohnung--Lärm?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wuerde mich ehrlich gesagt auch nerven, wenn meine Nachbarn andauernd Tueren knallen lassen wuerden - nicht dass das bei uns nicht vorkommen wuerde aber nicht jeden Tag und mehrere Male am Tag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dem Nachbarn erklären, dass das Haus ziemlich hellhörig ist und dass du nichts dafür kannst. Zähle ihm auf, was du alles von ihm mitbekommst und dass du dich im Gegensatz zu ihm nicht beschwerst. Sag ihm, dass es dich auch stört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

allgemein ist bekannt, das "lärm" bis 22:00 geduldet werden muss/ darf. natürlich ist jeder angehalten seinen lärmpegel so gering wie möglich zu halten...

wobei einen fallen gelassen klodeckel man eigentlich nicht so schnell hören dürfen sollte. das ist ja wie bei meiner cousine, da meinte die untermietering ihre katze trampele zu laut...

bei einmaligen lärmsteigerungen würde ich mir da jetzt nicht weiter gedanken machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie ich mich freuen würde, wenn wir euch als Machbarn hätten..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Typischer Nachbarschaftsstreit. So seh ich die Sache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?