Wohnun kaufen oder mieten?

11 Antworten

Huhu :)

Ich würde, wenn ich du wäre, erstmal mieten. 1. Ist es sehr teuer, ein haus zu kaufen, 2. Falls ich euch trennen solltet und du nicht mehr in der Wohnung wohnen möchtest, dann kündigst du einfach und 3. Ein Haus für 2 Personen ist wahrscheinlich auch zu groß.

Im Ende hängt es aber an dir und deiner Freundin, was ihr wollt! Überleg dir ein Hauskauf aber gut, das ist nicht einfach eine kleine Sache! LG :)

In dem Alter spricht das bei Eigenbedarf mit Freundin eindeutig für mieten.

Falls du zuviel Geld hast und eine günstige Wohnung findest, kannst du aber parallel als Invest kaufen und teuer vermieten.

Damit kannst du steuerlich etwas absetzen und deine Miete mitfinanzieren.

42

Das ist nicht sinnvoll, weil die Mieteinnahmen zu versteuern sind und die gezahlte Miete aus versteuertem Einkommen bezahlt wird.

Beispiel: Mieteinnahmen 500 €- 100 € Steuer = 400 €

Wenn eine gleiche Wohnung gemietet wird, fehlen 100 € um diese Miete zu bezahlen.

1

Die Frage ist vor allem, wie das Ganze finanziell bei euch aussieht.

Ein Kauf ist logischerweise geldintensiver. Vor allem in dem jungen Alter hat man in der Regel nicht allzu viel Geld übrig.

Kredite etc. sind meiner Meinung nach nichts für solch junge Menschen, wobei Banken auch prüfen und wissen möchten, ob ihr in der Lage seid, das Geld zurückzuzahlen. Heißt; hat jemand von euch eine Festanstellung, oder seid ihr in Berufsausbildung oder geht gar noch zur Schule.

Meine persönliche Meinung: Ganz klar mieten.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?