Wohnsitz beim Studium verlegen?

1 Antwort

Fürs Kindergeld ist das egal. Viele Städte locken mit einem Willkommensgeld o.ä, wenn Du dort Deinen Erstwohnsitz anmeldest (rund 100,00 € +/- je nach Stadt).

Andere Kommunen wollen Dich durch eine Zweitwohnungssteuer (10 % der Nettomiete) dazu zwingen, dass Du dort Deinen Erstwohnsitz anmeldest.

Als Student Haupt- oder Zweitwohnsitz?

Hallo, ich brauche wirklich dringend einen Rat. Ich weiß es gibt viele, die schon ähnliche Fragen gestellt haben, aber es hilft mir irgendwie ne weiter.

Ich fange ab Oktober an, in Leipzig zu studieren und ziehe dadurch auch dort hin. Man muss sich ja dann ummelden lassen. Nehme ich nun Leipzig als meinen Hauptwohnsitz, ich bin ja die meiste Zeit dort? Und das Elternhaus als Zweitwohnsitz oder kann man das auch ganz entfernen als Wohnsitz? Weiß da nicht genau, was es da für Vor- und Nachteile gibt.

Zweitwohnsitzsteuer entfällt ja für mich als Student, aber ich habe auch gelesen, dass wenn ich Leipzig als Hauptwohnsitz nehme, ich nicht mehr bei meinen Eltern haftpflichtversichert bin und dass das mit dem Kindergeld noch komplizierter wird. Positiv wäre auch der Zuzugsbonus von 150€, wenn Leipzig Hauptwohnsitz wird. Wenn ich das Elternhaus als Hauptwohnsitz lasse, muss ich da wirklich wegen Ausweis und so immer in die Behörde in meinem Heimatort gehen?

Lieber wäre mir eigentlich, Leipzig als einzigen Wohnsitz anmelden zu lassen, auch weil ich gerne selbstständiger sein wöllte. Aber gibt es da irgendwelche Kostenfallen oder ähnliches? Bin da nach langem Suchen auf Google nur noch ratloser geworden....

...zur Frage

Studentenstadt als Wohnsitz anmelden?

Hey Community,

meine derzeitige Situation: ich bin soeben erst in eine neue Stadt gezogen (Studentenwohnheim), wo ich ein Studium beginne. Aus diesem Grund habe ich heute beim dortigen Einwohnermeldeamt meinen Wohnortwechsel angemeldet (neue Stadt als einzigen Wohnsitz).

Nun hab ich aber gehört, dass wenn ich meinen alten Wohnsitz (Elternhaus) aufgebe, ich, bzw. meine Eltern, auch kein Kindergeld mehr erhalten und sich das ganze auch negativ auf Bafög auswirken kann etc...

Meine Frage wäre nun, was denn in diesem Fall die beste Variante wäre (was als 1. Wohnsitz, und was als 2. Wohnsitz anmelden?) Ich bin mir sicher hier gibt es jemanden der sich da auskennt oder vlt selbst auswärts studiert.

Ich bedanke mich für alle hilfreichen Antworten im voraus! :)

...zur Frage

Bewerbung und Umzug erwähnen?

Hallo, ist es sinnvoll zu erwähnen das ich umziehen möchte in den Kölner Raum. z.b. "Ich möchte aus privaten Gründen meinen Wohnsitz in den Kölner Raum verlegen." "Ich möchte aus privaten Gründen meinen Wohnsitz ändern." "Ich möchte aus privaten Gründen umziehen." und und und.... Was kann man da schreiben?

Gruß

...zur Frage

Studium in Flensburg, ummelden und welchen Wohnsitz dann?

Meine Tochter studiert jetzt in Flensburg,was ist sinnvoll, dort Erstwohnsitz oder Zweit- und das Kinderzimmer in Hamburg als Erstwohnsitz? Muss sie Steuern in Flensburg zahlen? Habe ich als Alleinerziehende Mutter irgendwie Nachteile, bin im öffentlichen Dienst und bekomme noch Ortszuschlag für sie.

...zur Frage

Zweitwohnsitz oder Hauptwohnsitz in neuer Stadt anmelden?

Hallo!

Ich bin jetzt des Studiums wegen umgezogen. Ca. 600 Km entfernt von meinem alten Zuhause bei meinen Eltern. Da ich mich ja jetzt auch noch im Einwohnermeldeamt ummelden muss, habe ich folgende Fragen:

  • Soll ich den neuen Wohnsitz als Haupwohnsitz oder Zweitwohnsitz angeben?

  • Muss ich da als Studentin eine Zweitwohnsitzsteuer bezahlen, oder werde ich befreit?

  • Ändert sich sonst noch irgendwas bzgl Krankenkasse und Versicherungen usw.?

  • Was muss ich im Amt vorlegen?

  • Hat diese Meldung irgendeinen Einfluss auf das Kindergeld bzw. Bafög?

Vielen Dank!

...zur Frage

Studium: Wohnsitz umändern nach Regensburg

Hallo, ich beginne ab Oktober mein Studium in Regensburg und muss daher meinen Wohnsitz umändern/anmelden, da ich dort dann eine Wohnung habe. Wer kennt sich da in Regensburg mit diesem Thema aus? Sollte ich eher Erst- oder Zweitwohnsitz angeben? Und fällt eine Steuer auf Erst- oder Zweitwohnsitz an? Wie sollte ich vorgehen? Ich bedanke mich für eure Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?