Wohnrechtablöse-mit welchem Betrag in etwa zu rechnen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kommt doch völlig auf deine Mutter an. Üblich ist es, die jährlich erzielbare Nettomiete mit der statistischen Restlebenserwartung (sogenannte Sterbetafel) zu multiplizieren.

Komme mit der Sterbetafel nicht klar... Bei 84 Jahren und einem Mietwert von 400 Euro, wieviel wäre das da in etwa?

0

Das musst du mit deiner Mutter verhandeln.

Wenn deine Mutter doch nicht mehr ins Haus kann ist sie bestimmt froh wenn sie davon befreit wird und du kannst es drum den nächstbesten Makler verkaufen

Leider ist es nicht leicht, mit ihr darüber zu reden. Sie ist da geboren und ziemlich stur. Jetzt kommt noch das Alter und nachlassende Hirnleistung hinzu. Sie meint, ich müsse es für meine Kinder aufheben. Die sind aber noch lange nicht in der Lage...12 und 14 Jahre... Es ist ein altes, verputztes Fachwerkhaus, das zum Glück nicht unter Denkmalschutz steht...Ich denke, es wird wohl abgerissen werden...Wenn es dann irgenwann mal verkauft wird.

0

Was möchtest Du wissen?