Wohnrecht auf Lebenszeit - Besitzer ist die Stieftochter muss Sie für Heimkosten aufkommen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Normalerweise muss die Stieftochter nicht zahlen. Wenn sie allerdings ein Interesse daran hat, dass das Wohnrecht gelöscht wird, könntet ihr evtl. ins Geschäft kommen. Um dem Ganzen Nachdruck zu verleihen könntet ihr ankündigen, dass die alte Dame von ihrem Wohnrecht wieder Gebrauch macht und dort mobil betreut wird.

Hallo,

nein die Stieftochter ist kein leibliches Kind, daher muss sie nicht für evtl Kosten einer Unterbringung im Wohnheim beitragen!

Habe ich das richtig verstanden! Die alte Dame hat Wohnrecht bei dir zuhause? Wenn deine Frau die Betreungsvollmacht ihrer Mutter besitzt, so kann sie zweifelsfrei bestimmen wo sich die Dame aufhält!

Jorgfried 15.01.2012, 02:48

Er schieb, die Dame hat das Wohnrecht bei der Stieftochter.

0

Was möchtest Du wissen?