Wohnort ändern ohne im Mietvertrag zu stehen?!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Warum solltest du den Mietvertrag nicht allein abschliessen? Du bist dann halt diejenige, die allein dem Vermieter gegenueber fuer die Miete usw verantwortlich ist. Und du kannst die Wohnung auch jederzeit allein kuendigen, ohne dass der Freund mit unterschreiben muss.

Der Mietvertrag hat doch nichts mit Ämtern und der gleichen zu tun. Er muss sich sogar beim Einwohnermeldeamt anmelden. Und beim Arbeitgeber und den Versicherungen ist das doch selbstverständlich.

Einfach im Meldeamt ummelden. Wer im Mietvertrag steht ist irrelevant. Ihr benötigt auch keine Bescheinigung vom Vermieter o.ä.

Einfach mit dem Personalausweis zum Meldeamt und sich ummelden - fertig

Das alles hat mit dem Mietvertrag nichts zu tun.

Ja, ihr meldet das ja deinem Vermieter, dass er mit einzieht und der kann dann so eine Bescheinigung ausstellen, die bestätigt, dass er dort wohnt. Damit kann er sich dann beim Einwohnermeldeamt anmelden (bei uns ist es Pflicht, dass man da Mietvertrag oder Ähnliches vorlegt, kann aber auch sein, das wollen die gar nicht) und dann bekommt er ja eine Meldebestätigung.

Franticek 26.06.2013, 13:25

Das war frueher mal so, ist es aber schon lange nicht mehr. Es wohnt ja auch nicht jeder zur Miete.

0
thevioletrose 26.06.2013, 13:27
@Franticek

Neenee, bei unserem EWMA wurde das seit Beginn diesen Jahres wieder zur Pflicht, wir waren erst letzte Woche da, daher weiß ich es. ;) Es haben wohl zu viele Leute irgendwelchen Mist angegeben und wohnten dann ganz woanders oder so. Muss aber dazu sagen, wir sind eine Studentenstadt, da kommt das vielleicht eher vor als woanders.

0
anitari 26.06.2013, 13:59
@thevioletrose

thevioletrose hat recht. In bestimmten Städten oder Stadtteilen einiger Großstädte ist es wieder so das beim EWA der Mietvertrag vorgelegt werden muß.

1

Ja klar. Wieso nicht? Er meldet sich einfach um.

Was möchtest Du wissen?