Wohnmobil von Abschleppwagen gelöst und in Graben gefahren - Wer ist verantwortlich?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

der Fahrer ist für Anhänger Zuladung usw verantwortlich, er trägt alleine ( ADAC) die Schuld an dem Desaster

Ein Fahrer, und ins Besondere ein Kraftfahrer, hat sich vor Abfahrt der sicheren Beladung oder der sicheren Verbindung des Anhängenden Fahrzeuges zu versichern. In diesem Fall haftet mit Sicherheit der Fahrer.

Der Fahrer spielt hier vermutlich auf § 412 Abs. 1 HGB an. Denn im Handelsrecht ist es in der Tat so dass der Absender für die beförderungssichere Verladung verantwortlich. Der Fahrer ist gemäß HGB für die betriebssicher Verladung verantwortlich. Schaust Du hier: http://dejure.org/gesetze/HGB/412.html

Doch das HGB hat ür Euch als Privatpersonen hier keinerlei Bedeutung. Dies zur zu Eurer Information.

meiner meinung nach ist er der fahrer und muss selbst dafür sorgen, das der den anhänger entsprechend richtig ankoppelt.

da versucht er die schuld auf euch abzuwälzen.

Ha ha .. also wirklich! Natürlich ist der Abschleppdienst dafür verantwortlich. Ziemlich dreist der Typ.

Der Abschlepper hat Schuld. Er muss sich davon überzeugen das alles OK ist bevor er los fährt.

Ich danke euch! Haben nun auch mit der Polizei telefoniert und sie werden Anzeige gegen den Fahrer des ADAC erstatten.

Natürlich haftet alleine das Abschleppunternehmen. Ohne wenn und aber.

Ich denke das der Fahrer verantwortlich ist.

Was möchtest Du wissen?