Wohnmobil unterschied zwischen teil- oder intregiert?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein Teilintegriertes Wohnmobil bezieht den Fahrerraum des Basisfahezeuges mit ein. D.h. Es wird ein Basisfahrzeug verbaut, meist Fiat Ducato oder Ford Transit. Bei einem Vollintegrierten wird nur das Fahrgestell zum Hersteller geliefert, zum Beispiel von Fiat oder noch öfter: von Mercedes. Dann baut der Wohnmobilhersteller eine komplette Karosserie, und nicht nur einen hinteren Aufbau. Vorteile beim Vollintegrierten sind: -Es gibt keine Kältebrücken - Es gibt einen durchgehenden Wohnraum -Sind meist sehr luxuriös ausgeführt, und damit teurer Nachteile beim Teilintegrierten: -Nur eingeschränkte Wintertauglichkeit, da das Fahrerhaus nicht richtig isoliert werden kann, und es ja beim Camping aktiv in den Wohnraum einbezogen werden muss. Vorteil: -Man sitzt im Fahrerhaus wie im PKW, da man im Original Führerhaus des Hersteller sitzt. Ich hoffe ich konnte helfen LG:)

Beim Teilintegrierten spart man Sprit. Sonst hat ein Vollintegriertes Wohnmobil in der Regel mehr Platz. Kauf dir ein Wohnmobil was dir von der Preis-Leistung zusagt. Damit fährt man am Besten.

Ein Teilintegrierter ist ein Wohnmobil ohne die "Nase" über dem Fahrerhaus.

Damit hast Du auch schon die Antwort, da sich in dieser Nase oft ein 2er Bett verbirgt, was man auch gut als Lagerraum nutzen kann, wenn man nicht da oben schlafen will.

Was möchtest Du wissen?