wohnmobil mit 3,7t und Führerschein klasse B

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, da gibt es keine Toleranzen.

Kraftfahrzeuge - ausgenommen Krafträder der Klassen AM, A, A1 und A2 - mit einer zulässigen Gesamtmasse bis max. 3.500 kg und zur Beförderung mit nicht mehr als acht Sitzplätzen, außer dem Führersitz (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse bis. max. 750 kg oder mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg, sofern die zulässige Gesamtmasse der Kombination 3.500 kg nicht übersteigt).

http://www.kfz-auskunft.de/info/fuehrerscheinklassen.html#B

Mist...alles klar danke

0

Das geht nicht, am zul. Ges.gewicht kannst du nichts ändern. Wenn es so im Brief steht, darfst du es nur mit einem dafür geeigneten Führerschein bewegen.

Du kannst das Teil nur ab-lasten lassen. Wende dich deshalb an TÜV oder Dekra.

Was möchtest Du wissen?