Wohnmobil mit 3,5 Tonnen + Hänger mit Klasse B?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich widerspreche den bisherigen Antworten und sage:

Klasse B erlaubt das Führen eines KFZ mit einer zulässiges Gesamtmasse von max. 3500kg plus einem Anhänger wenn dieser ein zul.Gesamtgewicht von 750kg nicht überschreitet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragenfass
18.09.2016, 10:41

Genau der Meinung war ich auch. Ich frag aber lieber nochmal bei ner Fahrschule nach.

0

Nein, die zulässige Gesamtmasse aus Zugfahrzeug und Anhänger darf maximal 3500 Kg betragen. Dein Gespann bestehend aus Zugfahrzeug mit 3500 Kg und Anhänger mit 750 Kg kommt aber auf eine Gesamtmasse von 4250 Kg, darf also mit der Klasse B nicht gefahren werden. Dafür benötigst du mindestens die Klasse B mit Schlüsselzahl 96, damit darfst du ein Gespann bis 4250 Kg zulässige Gesamtmasse fahren. Bei B mit Schlüsselzahl 96 handelt es sich um keine eigene Fahrerlaubnisklasse sondern um eine Erweiterung der Klasse B. Zum Erwerb ist lediglich ein Lehrgang an einer Fahrschule erforderlich, keine theoretische und keine praktische Prüfung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kraftfahrzeuge - ausgenommen Kraftfahrzeuge der Klassen AM, A1, A2 und A mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3 500 kg, die zur Beförderung von nicht mehr als acht Personen außer dem Fahrzeugführer ausgelegt und gebaut sind (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg oder mit Anhänger über 750 kg zulässiger Gesamtmasse, sofern die zulässige Gesamtmasse der Kombination 3 500 kg nicht übersteigt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gripmotorz1
15.09.2016, 18:07

dein auto und dein anhänger zusammen dürfen nicht 3,5 tonnen überschreiten

0
Kommentar von chlea
15.09.2016, 18:12

für beide. steht doch da.

0

Was möchtest Du wissen?