Wohnmobil Chicago -> Kanada -> New York ca. 30 Tage

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Auf jeden Fall lohnt ein Auslug zu den Seen im Osten Kanada's (Lake Ontario oder Lake Huron) fand ich persönlich sehr beeindruckend. Ist auch ganz gut zu erreichen, wenn ihr schon die Niagarafälle besichtigt. Wenn ihr es bis zum Lake Huron schafft, kann ich euch nur Wasaga Beach empfehlen. Ist ein Ferienort, ziemlich schön und wirkt als wäre man am Meer und nicht nur an einem See.

Am Lake Ontario lohnen auch ein paar interessante Sachen, zum Beispiel Toronto, als kleinen Abstecher in eine größere Stadt. Vielen sagen ja, Toronto würde den Namen 'Klein-New York' nicht umsonst tragen ;) Oder ihr besichtigt die Reservate der Ureinwohner. Ich hatte damals das Glück, in der Nähe von Toronto auf ein kulturelles Festival der Indianer zu kommen, nannte sich 'Pow Wow' und hat sich wirklich gelohnt, da man auch mal die Geschichte des Nordens und nicht nur die typischen touristischen Ziele sehen konnte.

Es gibt soooooo unglaublich viel zu sehen in der Gegend, wirklich. Ich war total fasziniert. Genießt die Zeit und lernt Freundlichkeit der Kanadier kennen ;))

Was möchtest Du wissen?