wohnheimtür kaputt gemacht!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

habe gestern abend die tür der küche im wohnheim kaputt gemacht. unser wohnheim besteht aus einzelnen WGs. als ich si emit schung zu machen wollte, ist sie durch den zug richtig zugeknallt und dann ist die scheibe zersprungen. was ist nun? kann man da was über die haftpflichtversicherung machen? haushaltsversicherung

Du meldest es Deiner Haftpflichtversicherung.

oder gehe ich nur zum wohnheimleiter und spreche ihn darauf an?

Nicht oder sondern UND Du gehst zum Wohnheimleiter und sagst ihm, dass Du Dich darum kümmerst.

MfG

Johnnymcmuff

Wenn eine Glasversicherung besteht, dann hat diese vorab zu leisten. Sie kann dann Regress bei Ihnen bzw. Ihrer Haftpflichtversicherung nehmen.

Melden Sie daher den Schaden der Heimleitung. Die werden Ihnen nicht den Kopf abreißen.

Wenn du eine private Haftpflichtversicherung hast, wird die wohl (aus Kulanz) zahlen... Wichtig ist zunächst, die Verletzungsgefahr durch Entfernen von Glasresten zu vermindern!

habe schon etwas abbekommen. 2 kleine schnittwunden am bein! ich habe nur angst dass ich das selber zahlen muss

0

deine privathaftpflicht könnte da haften

manche schließen aber mietsachen aus

die haushaltsversicherung zahlt das nicht

Was möchtest Du wissen?