Wohnhaft in England aber Schulden in der Schweiz

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Sonstige" Schulden wären wohl nicht das Problem, insofern da nichts mit Straftaten im Spiel war. Mit Steuerschulden siehts ganz anders aus. Da kennt kein Land besondere "Gnade" Das mit der Einreise ohne Kenntnis der genauen Sachlagen würde ich an ihrer Stelle auch nicht tun. Sie wird Ihren Passantrag bei der Botschaft stellen können, die Angaben werden bei der Einreichung geprüft und wenn ein Haftbefehl offen ist wird das alte Dokument eingezogen und dann gibts eben keinen neuen Pass. Damit ist sie gezwungen wieder in die Schweiz zurückzukehren. In diesem Fall erfährt Sie aber, an welche Behörde sie sich genau wenden muss um evtl. eine Ratenzahlung zu vereinbaren oder eine sonstige Klärung herbeizuführen ( Falls ihr das im Moment unklar ist ). Falls Sie den Pass anstandslos erhält dann kann sie auch davon ausgehen, dass in der Schweiz nichts relevantes gegen Sie vorliegt. ( Allerdings wird mit dem Passantrag auch die neue Anschrift wieder "veröffentlicht" und die Gläubiger haben Zugriff darauf. In wieweit bezüglich der Schuldeneintreibung zwischen der Schweiz und England ein bilaterales Abkommen besteht kann ich allerdings nicht sagen. )

ja dann wäre es wohl besser wenn sie keinen neuen Passantrag stellen würde, weil ihr wurde ein Brief, dass sie noch Steuerschulden hat, nach England hinterhergeschickt (sie ist mittlerweile wieder umgezogen) und dann heisst das ja das in der Schweiz ganz sicher was gegen sie vorliegt oder?

0
@pulligonna

Ja und nein. Also, dass was "vorliegt" heisst ja jetzt noch nicht unbedingt, dass da auch ein nationaler Haftbefehl draussen ist, wenn es mehr oder weniger um "Kleinkram" geht. Das stimmt schon, dass es so gesehen vielleicht besser wäre den Passantrag erst gar nicht zu stellen. Zumal.. Wenn sie dann nochmal umgezogen ist, ist auch fraglich in wieweit das die Behörden noch weiter recherchieren oder einfach abwarten, bis sie sich melden muss. Das wird sie MÜSSEN weil irgendwann braucht jeder Mensch mal ein gültiges Ausweisdokument.

0
@Vienna1000

Das heisst, dass sie da ziemlich in der s******e sitzt. Ich will ihr ja nicjt raten, dass sie ohne Probleme zur Botschaft gehn kann und nacher noch mehr Probleme am Hals hat. Könnten die Behörden ihre neue Adresse aber nicht schon lange rausgefunden haben, wenn da wirklich was wäre? weiss ja nicht wie das in England läuft

0
@pulligonna

Ganz richtig. Die Behörden könnten die neue Aufenthaltsadresse herausfinden. Was aber bei "Kleinigkeiten" eher nicht der Fall ist - Da wird eher ein Haftbefehl ausgestellt und dann bleibt sie erstmal in Haft, wenn sie keine Wohnsitzmeldung in der Schweiz hat und einreist und dadurch dann im Raum steht, dass sie sich wieder entziehen könnte.. Und vielleicht so gesehen auch besser für deine Freundin, wenn die da erstmal nichts weiter machen.. Weil ALLE Kosten die durch Nachforschungen entstehen deiner Freundin aufgerechnet werden würden. Noch mehr Ärger am Hals? Nein, soll sie schnellstens klären weil der Ärger immer mehr wird.

1
@Vienna1000

Ja, dass sie da was machen muss habe ich ihr auch gesagt. Habe ihr auch die ganzen Antworten gezeigt. Um in die Schweiz einreisen zu können, müsste sie erstmal ihren Pass erneuern, Sie möchte dazu noch wissen, ob sie sich wirklich nicht auf die schweizer Botschaft in England wagen soll?

0
@pulligonna

Da wären wir dann wieder am Anfang von dem Ganzen. Den Antrag kann sie einreichen, wird wegen sowas ganz sicher nicht gleich festgenommen, kann passieren das der bisherige Pass eingezogen wird und sie dann nur noch eine Identitätsbestätigung zur Rückreise in die Schweiz bekommen kann. Auf jeden Fall erfährt an dieser Stelle dann, was da los ist und wohin sie sich konkret wenden muss damit ein möglicherweise anhängiges Verfahren geklärt wird. ( Bzw. wird sie dann in der Wartezeit auf ihren neuen Pass an Ihrer aktuellen Wohnsitzmeldung in England schriftlich informiert. )

0
@Vienna1000

ok. Vielen Dank für die Antwort. Dann werd ich ihr das mal zeigen,

0

Zumindest In D kann ein Hadftbefehl zur Abgabe einer eidesstattlichen Versicherung beantragt werden .. ich denke einfach mal sowas ähnliches geht auch in der Schweiz ...

oder es geht um irgendwelche strafrtechtlich relevanten Sachen - Verdacht Steuerhinterziehung oder ähnliches und es gibt dafür einen Haftbefehl

Das kann sehr gut sein. Das hieße aber ja auch, dass sie nicht legal in England wäre?? Steuerflüchtlinge werden ja in der EU nicht gedeckt soweit ich mich erinnern kann. Sie sollte ihre Schuldn begleichen, das wäre auch für ihre Psyche gesünder!

Sie hat sich in der Schweiz abgemeldet (war selbst dabei), da hat sie dieses Abmeldeformular erhalten. Hat ja da auch ihre Adresse von England angegeben und die haben ihr dann nacher einen Brief dahin geschickt, dass sie da noch Steuern offen hätte. In der zwischenzeit ist sie aber wieder umgezogen. Dann muss sie ja legal dort sein

0

Aus Deutschland kommen, In der Schweiz arbeiten und in Dänemark wohnen. Wo Steuern zahlen?

Hallo,

ich habe online recherchiert und leider keine genauen Aussagen zu meiner Frage gefunden. Über die Gegebenheiten einer normalen Grenzgängerbewilligung und den Steuerabkommen zwischen der Schweiz/Deutschland weiß ich bereits Bescheid.

Allerdings ist meine Situation etwas komplizierter.

Ich lebe derzeit in Bayern und schreibe meine Abschlussarbeit. Für die Zeit nach dem Studium habe ich ein Jobangebot aus der Schweiz. Da ich mit meinem Lebenspartner zusammenziehen möchte, der in Dänemark studiert, habe ich meinen zukünftigen Arbeitgeber darum gebeten im Homeoffice arbeiten zu können. Er hat zugesagt.

Nur wie gestaltet es sich nun, wenn ich meinen Lohn aus der Schweiz bekomme, Deutsche bin, aber in Dänemark wohnhaft wäre. Geht das überhaupt? Und wo zahle ich steuern? Wie verhält es sich dann mit der Rentenversicherung...etc.

Über eine erste Einschätzung oder eine Adresse wo ich weiteres anfordern könnte wäre ich sehr dankbar!

...zur Frage

Werden Schulden verfolgt beim Auswandern?

Hi, und zwar würde mich Interessieren, was wäre, wenn ich hier viel Geld Schulden machen würde und mich nach nen paar Jahren ins Ausland absetzten würde. Gibt es Möglichkeiten diesen zu entfliehen? Ist das Länder abhängig?

...zur Frage

Schweiz arbeiten trotz Schulden in Deutschland

Hallo Ein bekannter von mir hat hier in Deutschland ca. 28-35.000€ Schulden. Er hat keinen Job und bezieht auch kein Geld vom Amt

Jetzt hat er die Idee in die Schweiz zu gehen und dort zu arbeiten geht das? Er will sich sogar wenn er in der Schweiz einen Job hat einen teuren Kredit aufnehmen um sich ein teures Auto zu kaufen er sagt das geht ich glaube das nicht

Was stimmt ??

...zur Frage

Ausländischen Führerschein verloren

Hallo, vielleicht haben andere eine Ahnung oder ähnliche erfahrung. Und zwar habe ich vor über 10 Jahren meinen Führerschein in England gemacht (Familie lebte da aus beruflichen Gründen) Naja sind aber seit vielen Jahren nun in Deutschland. Jetzt ist mein Führerschein abgelaufen (nur 10 Jahre Gültigkeit und habe vergessen diesen Umschreiben zu lassen) habe im Britischen Konsulat angefragt wegen verlängerung diese haben alles weitergeleitet. Nun bekomme ich Bescheid aus England das ich kein weiteren Anrecht auf den Englischen Führerschein habe da es wohl eine EU Regelung gibt das ich nun eine bestimmte Zeit Wohnhaft in dem Land sein muss. jetzt wurde der Führerschein einbehalten und ich habe nix mehr womit ich das Nachweißen kann. Gibt es da Rat oder möglichkeiten? Der von der Botschaft meinte nur das ich halt auf gut deutsch pech habe, ich hätte ihn umschreiben lassen sollen. Er meinte man könnte Rechtliche wege gehen aber da sieht er kaum Chancen da die Regelung klar sei und zu dem die Kosten weit dem übersteigen würde als wenn man Ihn neu macht. habt ihr Rat, Empfehlungen etc.?

...zur Frage

Darf ein Gerichtsvollzieher mein ausländisches Auto pfänden?

Hallo, ich bin mit Kredschulden in die Schweiz ausgewandert. Cirka 7000Euro sind noch offen und die Bank weiß auch nicht wo ich wohne, etc. Über Pfingsten würde ich gerne meine Familie in Deutschland besuchen, habe aber angst das mich jemand anschwärzt und das dann der GV mich findet(Er wohnt in unserer Ortschaft )

...zur Frage

Als Deutsche Schulden in der Schweiz gemacht und nun wieder in Deutschland wohnhaft. Und nun?

Ich habe in der Schweiz gearbeitet und bin arbeitslos geworden. Dadurch habe ich mich verschuldet, konnte artzrechnungen und versicherungen, sowie bussen nicht zahlen. jetzt bin ich wieder nach deutschland gezogen und habe die schulden "dort" gelassen. ich habe gelesen, dass die schweiz mit deutschland kein auslieferungsabkommen hat, also diese schulden nicht eintreiben kann. mir stellt sich nur die frage, was passiert wenn ich die grenze in die schweiz mal wieder übertrete? haftbefehl? aufforderung zur zahlung? würde ich dort nochmal für ne woche arbeiten, kriegen "die" das mit...

danke für alle ernstgemeinten antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?