Wohngemeinschaft/Wg - sich nochmal melden das man das Zimmer unbedingt haben möchte: blöd oder nicht blöd?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Und, hat sich schon was getan?

Also ich als WG-Gründerin fand es immer toll, wenn jemand besonderes Interesse kundtat und diese vielleicht noch begründete :-)
(z.B. ich spiele so gerne Klavier wie Anna und mit Peter könnte ich zusammen klettern gehen, oder so)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hello socius,

warum sollte es blöd ankommen, wenn Du Dich noch einmal meldest um zu erfahren ob Zu- bzw. Absage Dich trifft?

Hierbei kommt es sicherlich auf die getroffenen Äußerungen an. Aber nach dem Motto, wer wagt gewinnt könntest Du Dich -nach angemessener Zeit- auch in Erinnerung bringen.

(D)ein freundliches Telefonat -mit etwas Fingerspitzengefühl- wird Dich aufklären und Dir die Ungewissheit nehmen. Bei einer evtl. Absage lass Dich vormerken für später....wenn Du möchtest.

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Willst du das Zimmer oder nicht?

Wenn das blöd ankommt, ist es die falsche WG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gerne noch mal schreiben und ersthaftes Interesse zeigen, frag einfach nett nach wann sie meinen eine Entscheidung getroffen zu haben und drück dein Interesse aus. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?