Wohngemeinschaft und Hartz IV, wer kann helfen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ihr könnt trotzdem noch immer gemeinsam dort einziehen. wenn deine freundin ü25 ist, dann kann sie auch ihre eigenen ansprüche ans jobcenter stellen. ihr macht mit erlaubnis des vermieters einen untermietvertrag und diesen legt sie beim jobcenter vor und bekommt dann miete gezahlt, wenn sie angemessen ist und ihren regelsatz.

Das Amt zahlt auch Untermietverträge (eigene Erfahrung). Aber es muss sichergestellt werden, dass keine Befarfsgemeinschaft bei euch besteht. Am besten gebt vorm Amt nichtmal an, dass ihr befreundet seit. Wenn er der falsche hört, dann kann er sich diese Worte schnell zurechtbiegen und dann wird es kompliziert.

BEVOR Du zum Amt gehst, erkundige Dich bitte hier:

www.tacheles-sozialhilfe.de

Die sind mega-fit, kurz anmelden und Thema posten, Antwort sollte heute noch kommen.

🙋

Was möchtest Du wissen?