Wohngemeinschaft mit meinen wirklich besten freunden Haus?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde einen großen Bogen um so eine Sache machen, bei Geld hört bekanntlich die Freundschaft auf. Wie willst Du sicher stellen, dass auch alle den Kaufpreis zahlen? Wenn nur einer nicht zahlen kann, steht die ganze Sache auf der Kippe, es sei denn die wirklich Besten Freunde zahlen auch dafür. Was ist, wenn einer die WG verlassen will? Wie soll überhaupt finanziert werden und wieviele Leute bilden die Käufergemeinschaft?

Optimprimetime 13.11.2016, 18:48

hmmmm also unsere Freundschaft ist so dick geworden, das ich mir eigentloch keine sorgen machen aber man weiß ja nie ... ja alle werden ja arbeiten und machen sich ja auch vertraglich pflichtig oder nicht ?

0
Reanne 13.11.2016, 18:51
@Optimprimetime

Vertrag hin oder her, einer wird arbeitslos und schon hekt es. Wie alt seid Ihr denn so?

0
Optimprimetime 13.11.2016, 18:56
@Reanne

das ist aber jetzt schon worst case .. 

Wir sind alle von 18 bis 22 :)

0
Reanne 13.11.2016, 19:11
@Optimprimetime

Dann werdet Ihr Mühe haben, einen Kredit zu bekommen geschweige denn einen Verkäufer.

0
Optimprimetime 13.11.2016, 21:25
@Reanne

wieso denn, wenn wir alle arbeiten koennen wir das doch finanzieren oder nicht ? 

0
Reanne 13.11.2016, 23:27
@Optimprimetime

Ehrlich gesagt, Ihr seid noch Kindsköpfe. Wieviel Eigenkapital ist denn vorhanden? Eine Million bekommt man nicht mal  soeben als Kredit ohne Eigenkapital. Werdet erst am gestandene Männer mit einem guten Beruf und festem Einkommen. So in ca. 10 Jahren kannst Du über dieses Projekt noch einmal nachdenken und Du wirst Dich sehr wundern, wieviele Deiner besten Freunde da noch mitmachen würden.

0

Ich habe schon in ca fünf WGs mit unterschiedlichen Mitbewohnern gewohnt (Fremde, Bekannte, Freunde) und in zwei Fällen war ich danach mit den vorherigen Freundinnen so arg zerstritten, dass man nun kein Wort mehr miteinander wechselt. Pass auf, dass euch sowas nicht passiert.
Und ich bin wirklich kein Streit-suchender Mensch, nein, eher sehr harmoniebedürftig! Aber sobald sich jemand ausgegrenzt/benachteiligt fühlt, geht der Ärger los...

Was möchtest Du wissen?