Wohngemeinschaft mit Hindernissen (WG)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bayern ist groß. Insgesamt gibt es in Bayern noch sehr sehr viele Betriebe, die händeringend nach Azubis suchen. Wenn die Zeugnisse nicht ganz schlecht sind, sollte das doch klappen. Nur kann es sein, dass ihr in einer Ecke von Bayern zu Hause seid, wo es nicht ganz so gut aussieht. Dann käme für Deinen Kumpel wiederum nur ein Umzug in eine Gegend in Frage, wo es genügend Plätze gibt.

Grundsätzlich kann man sagen, im Dreieck München, Augsburg, Ingolstadt gibt es noch jede Menge freie Ausbildungsplätze. Wo wohnt ihr?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shiroe96
15.08.2016, 19:42

Cham-Roding-Regensburg   (wollen wir WG)     er wohnt weiter drinnen richtung Straubing in einem kleinen Dorf und deswegen muss er aus dem Haus raus damit er eine Ausbildung hier bekommt ^^

0

Erst einmal würde ich ihm raten, ein FSJ (Freiwilliges Soziales Jahr) statt dem BuFDi (Bundes Freiwilligen Dienst) zu machen. Er ist noch keine 25, darf also noch ein FSJ antreten und kann dann theoretisch im Anschluss und über 25 noch den BuFDi dranhängen, wenn er mal ein Jahr Zeit hat. Sonst verbaut er sich da eine weitere Chance.

Das zweite ist: Leute, guckt mal auf die Uhr! Es ist Mitte August!
Wann will er denn eine Ausbildung oder das FSJ/BuFDi anfangen?
Sofort morgen bei einem Träger anrufen, und fragen, ob die noch Plätze frei haben. Die können einem auch dabei helfen, was man noch beantragen kann.

Was auf jeden Fall drin ist, sind Unterhalt und Kindergeld. Wohngeld kann er auch beantragen, da ist aber nicht sicher, ob das durchgeht. Wenn kein Unterhalt gezahlt werden kann, ans BaFöG-Amt wenden.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shiroe96
15.08.2016, 20:02

Das große Problem ist das Geld.

Die Wohngemeinschaft würden wir so ab. ca Januar 2017 starten, bis dahin ist meine Probezeit vorbei.

Bei dem Freiwilligen Sozialen Jahr bekommt man kein Geld, da wird es eigentlich noch schwiriger.

0

Zur Wohngemeinschaft wünsche Ich Ihnen viel Spaß.

Aber bedenken Sie, auch die halbe Miete hat Ihren Preis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne mich zu wenig mit der Thematik aus, würde mich generell bei den Ämtern melden und fragen. 

Sozialamt, Bafögamt, Wohngeldbehörde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?