Wohngeldbescheid 15% abzug von der Miete und 15% aufschlag auf das Einkommen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da wird nichts abgezogen bzw. draufgeschlagen. Lies mal, was davor steht. Sinngemäß steht dort, dass du mitteilungspflichtig bist, wenn sich die Miete um 15 % verringert oder das Einkommen um 15 % erhöht. Dahinter werden die entsprechenden Beträge genannt. Die Pflicht zu dieser Belehrung und zur "Vorrechnung der Grenzwerte" ergibt sich aus dem Wohngeldgesetz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?