Wohngeldbeantragen wenn freund Hartz 4 bekommt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn ihr gemeinsam eine Wohngemeinschaft (also KEINE Bedarfsgemeinschaft gründet) kann jeder seinen Antrag getrennt stellen. Ob du wohngeldberechtigt bist, erfährst du auf dem Wohngeldamt in deiner Gemeinde. Jedenfalls könntet ihr gemeinsam eine Wohnung bis zu 60 qm beanspruchen. Die Miete wird dann hälftig aufgeteilt.

abcStefanie 26.08.2012, 11:57

Stimmt nicht ganz: Wenn das Paar gemeinsam wohnt und eine BG bildet, hat sie oder er als ALG2-Bezieher kein Anspruch auf Wohngeld. Wenn ihr keine BG bildet, dann kannst du alleine dein Anspruch auf Wohngeld überprüfen lassen.

0

Du wirst kein Wohngeld bekommen, da du für Wohngeld zumindest deinen eigenen Regesatz aufbringen musst ( ca 350€, sogar etwas mehr), sowie einen Teil der Miete.


"Das Wohngeld ist ausschließlich zur Zuschuß zur Miete oder Belastung gedacht und nicht als Zuschuß zum Lebensunterhalt. Das setzt voraus, daß also der Lebensunterhalt selbst finanziert werden muß. Daher gibt es ein Mindesteinkommen, welches bei dem Wohngeld erreicht werden muß. Wird dieses Mindesteinkommen nicht erreicht, kann ein Wohngeldanspruch verneint werden, auch wenn alle Voraussetzungen sonst zutreffen würden und man dem Prinzip nach Anspruch hätte.

Das notwendige Mindesteinkommen kann man sich allein nach der folgenden Faustformel ausrechnen:

Sozialhilferegelsatz + Miete + Nebenkosten = Mindesteinkommen" (quelle: http://www.wohngeldantrag.de/geld/mindest.htm)

Mein bruder, welcher auch mit seiner Freundin zusammen wohnt und kein bafög mehr bekommt, weil er durch das Punktesystem gerasselt ist bekommt auch aus genau diesem grund kein Wohngeld. Er geht jetzt stattdessen jeden morgen Zeitungen austragen.

Abgesehen davon, wie alt ist dein Freund un wo lebt er bisher?

Was möchtest Du wissen?