Wohngeldantrag-Bildung-und-Teilhabe-Zeitpunkt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

1. Ich habe vorab schon letzten Monat einen formlosen Antrag bei der Wohngeldstelle eingereicht

... dann schicken sie Dir vermutlich einen schriftlichen Antrag zu, der erstmal auszufüllen ist und mit den notwendigen Belegen vorgelegt werden muss, erst dann wird irgendwas geprüft und darüber entschieden

2. Antrag auf Bildung und Teilhabe

zu stellen bei der zuständigen Behörde = Jobcenter - Antrag holen und notwendige Belege vorlegen

der antrag wird natürlich nicht bearbeitet wenn du "wohl keinen nebenjob" mehr hast.

die überlasteten sachbearbeiter arbeiten nicht auf blauen dunst heraus.. die brauchen schon belegbare fakten................

So lange ihnen nicht gekündigt wurde haben Sie den Nebenjob, mit allen Rechten und Pflichten.

Bedeutet , ihnen steht auch weiterhin eine Lohnzahlung im Krankheitsfall zu 

Henne7 05.07.2017, 07:51

Die Firma vergibt eine gewisse Zeit nur halbjahres Verträge, ich habe in der Personalabt. und bei der Bezirksleitung nachgefragt, bekam keine Antwort. Wundert mich aber nicht... haben wohl selbst beim Arbeitsamt keinen guten Ruf und sind für ihr Verhalten den Mitarbeitern gegenüber bekannt... 

0

Was möchtest Du wissen?