wohngeldanspruch bei überschreitung der regelstudienzeit?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Man hat keinen Anspruch auf Wohngeld, wenn man Bafög bekommt und umgekehrt. Wohngeld bekommst immer dann, wenn das Geld zur Finanzierung der Wohnung nicht reicht. Egal was man tut. Die Regelstudienzeit ist nur beim Bafög wichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst ggf. bei der Arge den "Kosten-der-Unterkunft-Anteil" des ALGII ("HartzIV") beantragen.

Die Arge wird Dir vorlügen, das gehe nicht. Antrag herunterladen:

www.arbeitsagentur.de

und mit Kopie dort abgeben, Eingangsstempel auf die Kopie verlangen. Warten. Wenn es sehr lange dauert (>4 Wochen), nochmal melden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?