Wohngeld Widerspruch schreiben

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

So wie du es eben geschrieben hast. Wobei ich mir sicher bin, dass irgendetwas noch immer nicht in der Wohngeldbehörde vorliegt. Ansonsten hätten sie die Leistung nicht versagt. Du kannst es dir natürlich auch leichter machen und einfach mal anrufen, was denn nun noch fehlt. Von dem Moment an, in dem alles vollständig vorliegt, ist kein Raum für eine weitere Versagung mehr.

Bis 10. Juni heißt übrigens, dass die Unterlagen bis dahin in der Wohngeldbehörde vorliegen müssen und nicht, dass du sie dann erst abschickst. Trotzdem, spätestens nachdem dein Brief vom 10. dort eingegangen ist, war der Antrag vollständig. Es lag also kein Grund zur Versagung vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?