Wohngeld wenn man die Meisterschule besucht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ja ich habe bereits Meister BAföG erhalten aber nicht als Wohngeld. Kann man das noch nachträglich machen?

Sommerloch2010 14.10.2012, 22:10

Wie gesagt, es muss abgeklärt werden, dass du nicht statt Meister-BAföG auch "normales" BAföG bekommen könntest. Wenn nicht, kannst du Wohngeld beantragen. Nachträglich zwar nicht, aber immerhin ab 1. des Monats in dem du den Antrag stellst.

0

Kommt drauf an, ob die Meisterschule nach BAföG förderfähig ist. So etwas gibt es nämlich. Ist sie es nicht, kannst du Wohngeld beantragen. Du musst allerdings nachweisen können, wovon du lebst. Außerdem solltest du Meister-BAföG beantragen.

Was möchtest Du wissen?