Wohngeld unter 25 für die Möglichkeit einer Substitution?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du damit einen Ausbildungsplatz meinst und das Pendeln unzumutbar sein würde,dann würdest du auch eine angemessene Unterkunft ( eigene Wohnung / WG ) vom Jobcenter bekommen bzw.die KDU - Kosten der Unterkunft und Heizung,würden übernommen,dazu dann dein Regelsatz von derzeit 391 € !

Dein Kindergeld würde dabei bis auf 30 € Versicherungspauschale angerechnet,solange du keiner Beschäftigung nachgehen würdest.

Dazu ist aber eine feste Zusage für die Ausbildung notwendig ( Ausbildungsvertrag ) dann musst du aber BAB - beantragen,wenn deine Unterkunft bezugsfertig ist und du einziehen kannst,wenn du das dann gemacht hast,wirst du nach § 7 Abs. 5 SGB - ll,keinen Leistungsanspruch mehr haben.

Dann würden evtl.Leistungen nur in Form eines zinslosen Darlehns erbracht,bis du dein BAB - bekommen würdest,wenn deine Ausbildungsvergütung + Kindergeld,deinen Bedarf nicht decken würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von frodobeutlin100
01.09.2014, 13:22

es geht dabei wohl eher um eine Substitutionstherapie ....

2

Falls es um eine Subtitutionstherapie geht wird Dir wohl kaum jamend den Umzug nach München fianzieren .. grundsätzlcih bist als U25 auch verpflichtet zu Hause zu wohnen ...

Du hättest in münchen doch soweiso keinen Jobudn auch keine Wohnugn in Aussicht ... das heißt der SGBII Bezug ginge dort weiter ...

wieso machst Du die Therapie nicht stationär, sortiertst Dein Leben und fängst dann irgendwo neu an ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es ganz aus Deinem sozialen Umfeld wegzuziehen, indem Du weit entfernt (Norddeutschland?) eine Langzeittherapie machst, Dein Leben dadurch in beide Hände nimmst und somit auch Abschied aus dem Elend der Abhängigkeitserkrankung? Oder wirst Du gerne substituiert? Falls ja, kann es eigentlich nur der gelegentliche Beikonsum sein, der Dich kickt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von romina5555
01.10.2014, 13:12

Wie wärs wenn auf dieser blöden Website nur mal die Leute antworten die auch was sinnvolles beizusteuern haben? Das nervt mich schon immer das manche hier nur angemeldet sind um überall ihren senf dazu zu geben auch wenn sie keine Ahnung haben. Tipp von mir: Nimm du deine Leben doch in beide Hände und such dir ein Hobby oder Freunde.

0

Was möchtest Du wissen?