Wohngeld o.ä mit 27 und teilbesitzer eines Hauses beantragbar?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hast du schon eine abgeschlossene Berufsausbildung / Studium ?

Wenn nicht hätte sich das mit dem Wohngeld eh erledigt,weil du dann zumindest dem Grunde nach Anspruch auf BAB - hättest und dann wärst du vom Wohngeld ausgeschlossen,wenn du alleine Mieter der Wohnung bist und da alleine wohnst.

Außerdem müsstest du erst mal Eigentümer / Mieter von selber bewohntem Wohnraum sein und dazu brauchst du in der Regel auch noch ein Mindesteinkommen.

Im Internet findest du kostenlos einen Rechner für Wohngeld,da kannst du auch mal nachsehen ob im Antrag etwas von Immobilien steht,ich denke mal schon,denn das ist ja auch Vermögen.

Als Antragsteller darf man ein Vermögen von 60.000 € besitzen.

Rufe mal den Wohngeldrechner deiner Gemeinde auf und gebe die relevanten Zahlen (Miete, Einkommen....) ein. Und schaue, ob irgendwann nach Sachwerten wie Immobilien gefragt wird.

Was möchtest Du wissen?