Wohngeld mit Nebenjob?

3 Antworten

Mit der Wohngeldreform 2016 hat sich der Freibetrag für Kinder mit eigenem Einkommen (bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres) zwar von 50 auf 100 EUR monatlich erhöht, da du jedoch 450 EUR verdienen möchtest, wird sich das Wohngeld auf jeden Fall verringern, wenn nicht gar ganz wegfallen.

Soweit ich informiert bin, haben deine Eltern beim Wohngeld für dich einen Freibetrag von 50 €. Alles was darüber hinausgeht, wird als Einkommen angerechnet.

Vom eigenen Einkommen des zum Haushalt gehörenden Kindes zwischen 16 - 25 Jahren kann ein Freibetrag von 50 € monatlich berücksichtigt werden !

Seit 01.01.2016 gibt's für Kinder mit eigenem Einkommen bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres (nach unten gibt es keine Grenze mehr) monatlich einen Freibetrag von 100 EUR. Aber nur dann, wenn es sich um Einkommen aus Erwerbstätigkeit handelt.

2
@TreudoofeTomate

Ich danke dir für deinen Hinweis,dann habe ich doch letztens richtig gelesen,dachte die haben sich verschrieben !

Danke isomatte

0

Was möchtest Du wissen?