Wohngeld für einen Auszubildenden und eine Ausgelernte?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, solange du noch in der Ausbildung bist, sind deine Eltern unterhaltspflichtig. Und so lange deine Freundin keine Arbeit hat, kann sie ja wohl kaum auch noch Ansprüche hier stellen.

Ich finde es ganz toll - noch nichts geleistet aber schon Ansprüche stellen.

Deine Eltern können Dich unterstützen. Wenn Du nicht genügend verdienst, um Dich und Deine Freundin durchzufüttern, dann bleib einfach da, wo Du jetzt bist.

Sie könnte sich in Deutschland Arbeit suchen, dann kann sie sich den Umzug leisten. Oder Ihr wartet bis Du genug verdienst. Warum sollte Deutschland ihre Arbeitlosigkeit bezahlen?

Scribez 23.06.2011, 20:11

Sie kann doch erst was finden wenn sie in Deutschland das Wohnen anfängt oder täusche ich mich? Und nein wir warten nicht darauf bis ich genug verdiene, ich frage nur weil wir und was zu essen leisten wollen und vll eine Wohnung bis sie eine Arbeit gefunden hat..

Und meine Eltern überlegen es sich noch, ob sie meine Freundin bis sich alles stabilisiert hat, aufnehmen würden.

0
blondie1705 23.06.2011, 20:13
@Scribez

Dann solltet Ihr bei Deinen Eltern bleiben, bis Ihr beide genug verdient. Was meinst Du, was die Steuerzahler noch alles bezahlen sollen.

0

Was möchtest Du wissen?