Wohngeld als Schülerin(16 Jahre)?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bis zu deinem ersten Abschluss einer Berufsausbildung sind vorrangig deine Eltern für den Unterhalt zuständig !

Würden sie nicht leistungsfähig sein,dann käme als nächstes das Bafög - oder - das BAB - je nach dem um was für eine Ausbildung es sich handelt.

Hast du dann dem Grunde nach Anspruch auf Bafög / BAB - dann steht dir kein Wohngeld zu.

Außerdem bräutest du für das Wohngeld schon eine eigene Wohnung / WG und müsstest da gemeldet sein,solltest du dem Grunde nach keinen Anspruch auf Bafög / BAB - haben.

Dazu käme dann noch ein Mindesteinkommen von in der Regel 80 % deines Bedarfes nach dem SGB - ll,also was dir im ALG - 2 oder besser im Hartz - 4 Bezug zustehen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?