Wohngeld als schülerin?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bis zum Ende Deiner Erstausbildung sind Dir Deine Eltern zum Unterhalt verpflichtet.

Allerdings müssen sie Dir als Schüler/in nicht zwingend Barunterhalt leisten sondern können auch Naturalunterhalt gewähren - also Dach über dem Kopf und gefüllter Kühlschrank.

Stellt sich also die Frage - ob Dein Auszug aus dem Elternhaus zwingend war / ist ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, kein Wohngeld.

Du hast möglicherweise dem Grunde nach Anspruch auf BAföG und bist deshalb vom Wohngeld ausgeschlossen. Und selbst wenn nicht, gäbe es keine Leistungen, da du nicht über das nötige Mindesteinkommen verfügst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Noch sind Deine Elten zuständig - und zwar bis zum Ende Deiner ersten Ausbildung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist denn geregelt?  Wer zahlt Miete und Lebensunterhalt? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, unter Umständen hast du Anspruch auf Unterhalt an deine Eltern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?