Wohngeld - Änderung der Lebensumstände während Antrag bearbeitet wird - Folgen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Bewilligungszeitraum beträgt in der Regel 12 Monate,dieser kann ggf.verringert oder erweitert werden !

Wenn die Voraussetzungen ab Mai 2015 erfüllt waren,dann bekommt ihr das Wohngeld auch nachgezahlt.

Eine Kürzung des Wohngelds tritt ein,wenn sich die Miete um mehr als 15 % verbilligt bzw.sich das Einkommen des Antragstellers / Familienmitglieder um mehr als 15 % erhöht.

Dann wird das Wohngeld gekürzt bzw.ganz versagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?