Wohnfläche berechnen von 2 Mietwohnungen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Wohnfläche einer Eigentumswohnung nach DIN kannst du aus dem Grundriss ersehen oder lasse dir vom Eigentümer die Teilungserklärung zeigen, dort ist sie meistens auch vermerkt. Die Rechnung scheint nicht ganz korrekt zu sein, falls sich das schon über Jahre hinwegzieht kannst du ggf. eine Rückforderung geltend machen, was jedoch professionell vorbereitet werden müsste.

geht hier nur um ein paar € Aber am ende geht es ums Prinzip das man doch auch alles richtig macht :)

0

Der Multiplikator ist:

  • kleine Wohnung: 85 / (110 + 85) = 0,44
  • große Wohnung: 110 / (110 + 85 ) = 0,66

Angenommen die Gesamtkosten wären also 100€, sollten sich diese wie folgt verteilen:

  • kleine Wohnung 0,44 * 100€ = 44€
  • große Wohnung 0,66 * 100€ = 66€

Hoffe das hilft dir. Wenn nicht, kann ich auch gerne noch etwas weiter helfen, aber dann benötige ich wohl ein paar genauere Angaben. Grundsätzlich kannst du mit diesen Formeln es aber ausrechnen.

Richtig die 44 % hatte ich auch schon .

Hier ein Beispiel aus der Abrechnung .

Haftpflicht sind 75 € .diese wurde dann einfach durch 2 geteilt . Was in meinen Augen ja nicht richtig ist weil ja drin steht nach Wohnfläche .

hier müsste ja mit einem Wert von 2,xx gerechnet werden und nicht mit einer geraden glaten 2 ..

hoffe man versteht was ich möchte .

0
@blu3st4r

Wenn du es teilen willst, brauchst du einfach den Kehrwert von den 44%. Das wäre also 1 / 0,44 = 2,27 für die kleine Wohnung bzw. 1 / 0,66 = 1,51 für die große Wohnung.

0

ah denk fehler :)

hab es verstanden und sind über 100 € weniger am ende so wie ich es bis jetzt berechnet habe .

MfG

0

Was möchtest Du wissen?