Wohnen&arbeiten in NYC?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Studieren kannst du, du musst es privat bezahlen. Das ist teuer. Auf den HPs der Unis und Colleges informierst du dich unter International Students. 

Bewerben geht online. Auch das Visum wird zunächst online beantragt. 

Jede Institution hat ihre eigenen Anforderungen was SAT, GED und TOEFL Tests angeht. Man kann aber alle in Deutschland ablegen. 

Die Gebühren wurden nur für Einheimische aus dem Staat NY erlassen. Alle anderen zahlen kräftig. 

Wohnungen sind teuer. Vielleicht bekommt man einen Platz im Wohnheim oder findet eine WG. 

Arbeiten darfst du weder als Student noch einfach so. Es gibt kein Visum zu diesem Zweck. Die finanziellen Mittel fürs ganze Studium müssen vorab nachgewiesen werden. Ein Job mit dem man sein Sudium finanziert ist nicht erlaubt. 

Du brauchst also Eltern, die willig sind, sehr tief in ihre Taschen zu greifen. 

Nicht alle Studien werden in Deutschland anerkannt. Speziell die nicht, die man am Community College absolviert.  

Du hast Glück: Die Community Colleges in NYC haben gerade die Studiengebühren abgeschafft!

http://www.spiegel.de/lebenundlernen/uni/studiengebuehren-usa-trendwende-am-college-a-1153110.html

Studiengebühren in den USA sind hämlich heftig, da kommst Du schnell auf einen fünfstelligen Betrag pro Semester.

Bewerbung: Am besten suchst Du Dir die passenden Colleges im Internet raus und liest Dir die Bewerbungsseite genau durch. Wenn Du Fragen hast, maile diese direkt ans College. Die meisten Bewerbungsfristen sind wohl abgelaufen (für Herbst 2017), aber fragen kostet nix...

SAT-Prüfungen kann man auch in Deutschland machen, allerdings nicht mehr fürs Wintersemester. Google mal 'SAT College Deutschland', da bekommst Du Termine und Infos. Die meisten Colleges verlangen diese Standard-Tests (SAT).

Leben in NY ist TEUER!!! Aber ich denke, das weißt Du selber.

aida99 05.07.2017, 15:40

Es kann allerdings sein, dass die Colleges nur für Leute, die im Staate NY leben, kostenfrei sind. So genau weiß ich das nicht.

0

wenn du (bzw deine familie) das nötige kleingeld haben, kannst du in amerika studieren. dann bekommst du ein sog. "studentenvisum". "einfach so" arbeiten geht ohne aufenthaltsgenehmigung und arbeitserlaubnis nicht.

Spontan nach New York zu gehen, geht nur als Tourist. Abiturienten sollten das wissen.

Wenn du dort studieren möchtest, dann erfährst du die jeweiligen Bedingungen von den einzelnen Institutionen. In dem Fall solltest du aber in weiser Voraussicht die richtigen Eltern ausgesucht haben, die entweder so gut betucht sind, dass sie die erheblichen Kosten einfach so für dich zahlen, oder aber sehr entbehrungsbereit sind.

Du könntest natürlich versuchen, von einer Bank einen entsprechenden Kredit zu erhalten,  den du dann später über Jahre zurückzahlst.

Jedenfalls muss das nötige Geld bei dem Antrag für das Visum nachgewiesen werden.

sorry wegen der Überschrift der Frage, meine arbeiten oder studieren, sollte es nicht direkt mit studieren klappen würde auch erstmal arbeiten gehen

aida99 05.07.2017, 15:33

Du bekommst keine Arbeitserlaubnis, wenn Du keine Verwandten dort hast oder keine Firma sagt, dass sie Dich UNBEDINGT braucht. Also darfst Du dort nicht arbeiten.

0
SimonG30 05.07.2017, 18:42
@aida99

wenn Du keine Verwandten dort hast

Verwandte (außer Eltern) bringen Dir beim Arbeitsvisum keinerlei Vorteile...

1

Was möchtest Du wissen?