Wohnen, medizinische Versorgung, Bildung - ordnen nach Wichtigkeit?

4 Antworten

Wohnen ist elementar. Ein sicheres zu Hause schützt einen vor diversen Einflussfaktoren. Ohne diesen sicheren Rückzugsort geht kaum was.

Danach würde ich Bildung einsortieren. Ohne Bildung gibt es kein Vorankommen einer Gesellschaft, keinen Wohlstand, keine Ordnung.

Wenn Wohnen und Bildung vorhanden sind, hat man auch gute Grundlagen, um eine gute, medizinische Versorgung zu gewährleisten. Diese wäre ohne die beiden anderen Faktoren nicht möglich. Entsprechend müssen erst diese beiden Faktoren gewährleistet sein, damit eine Gesellschaft überhaupt die Chance auf medizinische Versorgung hat.

Wohnen also Obdach kommt als erstes weil du das immer brauchst, danach medizinische Versorgung weil diese erst benötigt wird wenn etwas passiert ist, zuletzt die Bildung auch dumme Menschen leben und sind meist am glücklichsten.

Ohne Bildung kann Dich aber niemand medizinisch versorgen und keiner kann ein Haus bauen

2
@Baujahr77

Die Urvölker hatten keine Schulen oder Bildungseinrichtungen und hatten Unterschlüpfe und so etwas wie medizinische Versorgung,

1

Bildung, wohnen, medizinische Versorgung.

ohne Bildung kann man gar nix

wohnen ( auch das erste bei Strandung auf Insel)

medizinische Versorgung

Was möchtest Du wissen?