Wohne in Spanien, benötige aber jetzt ein deutsches Bankkonto!

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

die "deutsche bank" hat in spanien reichlich viele filialen: meine ex-schwiegermutter wohnt halbjährlich bei valencia und wickelt ihre finanzen komplett über diese firma ab.

nur eine Adresse haben in D, funktioniert nicht. Du mußt auch in D polizeilich gemeldet sein, damit die Bank die schufa ziehen kann, bzw. mindestens, daß du in D registriert bist. Ansonsten wohl nur auf Guthabenbasis mit ID-Nachweis. Postident nach Spanien, wohl eher nicht. Umgekehrt, muß ich ja auch in Spanien persönlich vorstellig werden bei der spanischen Bank.

Ist das wirklich nötig? In Zeiten von BIC und IBAN ist es häufig nicht mehr nötig, ein Konto Vorort zu haben.

Selbstverständlich geht das. Jedoch muss das Kreditinstitut das Fernabsatzgesetz beachten. Dies ist mit erhöhtem Aufwand verbunden. Es wird viel Schriftverkehr geben und ich könnte mir vorstellen, dass Banken diesen Aufwand scheuen werden.

Gib mal bei google "online KOntoeröffnung" ein. Es gibt diverse Institute die auf einen persönlichen Besuch verzichten. Viellicht klappt es.

Am besten Du gehst in Spanien zu einer Filiale einer deutschen Bank... viele Institute haben doch auch im Ausland Filialen.

dann prüft die deutsche post die identität. und ob sie das in spanien macht?

0

du kannst ja auch nicht als Deutscher in Spanien einfach ein Konto eröffnen. Da mußt du auch einen Wohnsitz nachweisen und persönlich vorstellig werden. So wird es in D auch sein. Du hast ja keine Adresse in D, oder?

Frage mal bei der http://www.netbank.de (Tel. 040 / 380 23 006) nach, die notwendige Legitmationsprüfung erfolgt dann vermutlich bei einem deutschen Konsulat in Spanien. Angeblich sind für dauerhaft im Ausland lebende Deutsche Girokonten auf Guthabenbasis möglich.

Konto-Eröffnung erfolgt immer mit einem Post-Ident in einer deutschen Post. das könnte also schwierig werden,d a Du eben nicht selber hingehen kannst.

für ein konto in deutschland müssen deine personalien geprüft werden. das wird nicht von spanien aus gehen

Mal genau nachlesen, warum welches geldinstitut wie eine kontoeroeffnung regelt.

Grundsaetzlich ginge es sicher, wenn die voraussetzungen erfuellst.

Besteht die Möglichkeit über das Internet ein Konto bei einer deutschen Bank zu eröffnen?

Zunächst ist ja die Frage, welche Bank Dir bei Auslandswohnsitz überhaupt ein Girokonto anbietet. Das ist nicht selbstverständlich und Du wirst viele Absagen bekommen.

Sodann ist jede Bank verpflichtet, ihren Kunden eindeutig zu identifizieren und das geht nicht mit reinem Internetkontakt. Du mußt in Spanien -auf eigene Kosten- einen Notar oder eine andere von der Bank benannte Stelle aufsuchen und dort Deine Personalien bestätigen lassen.

Was möchtest Du wissen?