Wohne in einer WG. Hauptmieter hat mir fristlos auf eigenbedarf gekündigt...?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Er darf dein Zimmer nicht ohne Einwilligung betreten. Hier liegt ein Hausfriedensbruch vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist der Hauptmieter dein Vertragspartner? Hast du eine schriftliche Kündigung erhalten?

Eigenbedarf ist kein Grund für eine fristlose Kündigung. Er darf dir zwar wegen Eigenbedarfes kündigen, aber nur mit der üblichen Frist - vorausgesetzt, du hast einen unbefristeten Mietvertrag über ein unmöbliertes Zimmer ohne gegenseitigen Kündigungsverzicht.

Er darf weder deine Sachen zusammenräumen, noch dein Zimmer betreten. Das ist Hausfriedensbruch und strafbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hauptmieter hat mir fristlos auf eigenbedarf gekündigt

Das ist kein Grund für eine fristlose Kündigung. Er hat sich dabei an die normale Kündigungsfrist zu halten. Diese Kündigung dürfte vermutlich unwirksam sein. Um das genauer beurteilen zu können, nenne mal bitte den genauen Wortlaut.

Am WE war ich nicht da und er ist in mein Zimmer und hat meine Sachen zusammen geräumt. Darf er das? Das ist doch eine Straftat?

Richtig, das ist Hausfriedensbruch (§ 123 BGB)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bijou25
07.03.2016, 09:50

Ja er hat mir die Kündigung geschrieben auf eigenbedarf. Er will das ich bis Mittwoch ausziehe und war jetzt am Wochenende in meinem Zimmer und hat alles zusammen geräumt.

0

Auch Eigenbedarfskündigungen sind nur mit der gesetzlichen KF von zumindest drei Monaten kündbar. Bei längerer Miezeit erhöht sich nach 5 Jahren diese auf 6 und nach 8 Jahren auf neun Monate. Eine fristlose K.. ist unzulässig. Außerdem muss sie ausführlich begründet und erläutert werden. Die K. ist also unwirksam. Verschließe dein Zimmer, er hat drin nix zu suchen oder zu packen. Das ist Hausfriedensbruch und strafbar.

Dioe K. muss schriftlich erfolgen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kündigung wegen Eigenbedarf ist möglich.

Aber nur fristgerecht und in Schriftform.

Betreten des gemieteten Zimmers ist Hausfriedensbruch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbst bei einer fristlosen Kündigung muss diesemitgeteilt werden und zudem hat er kein Recht, eigenmächtig an Dein Eigentum zu geh´n. Er hat in Deinem Zimmer nix zu suchen in Deiner Abwesenheit ohne Dein Wissen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bijou25
07.03.2016, 09:48

Danke für die Antwort. Das heißt ich kann ihn anzeigen?

0

Was möchtest Du wissen?