Wohne beim Partner in der Wohnung und Vermisse Gegenstände, was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo.

Wenn das Vertrauen nicht vorhanden, dann löse das Verhältnis.
Einen Grund musst du nicht angeben. 
Anzeige schon, und Beweise? Das kannst du vergessen.
Währe aber sehr vorsichtig. Habe auch schon mal verdacht gehabt und war meine Schusseligkeit. Gibt es auch.
Aber wenn Auszug, sofort neues sicheres  Schloss.

Suchen. Partner fragen. Tresor anschaffen. Besser aufpassen, dass man nichts verbummelt. Eigene Wohnung beziehen.

Es gibt viele Möglichkeiten. Nur, auf einen Verdacht hin und ohne Beweise den Partner des Diebstahls zu bezichtigen oder gar anzuzeigen, wird wenig bringen.

Das fängt an bei Ausziehen und endet bei Strafanzeige.

Bist Du sicher das Dein Partner klaut oder hast Du die Sachen ggf. selbst verlegt.
Versucht Dein Partner Dich ggf. zum besseren Aufräumen zu erziehen ?
Spreche ihn direkt darauf an ..
Vielleicht ist er Kleptomane und hat sich noch nicht getraut sich zu offenbaren ?
Oder hat er/sie Geldsorgen ...

Hansaparkfan 03.08.2017, 18:09

Dr hat schon mehrfach geklaut, leider auch von mir und er hat Geldsorgen

0
AnReRa 07.08.2017, 14:07
@Hansaparkfan

Dann solltest Du ihm - wenn er sich als beratungsresistent (auch von professioneller Seite) erweist - ein Ultimatum stellen.
Weil erstens ist in einer Beziehung Ehrlichkeit am wichtigsten und zweitens muss der den Zwang - auch in der Öffentlichkeit - in den Griff bekommen sonst hängst Du nachher auch noch mit drinnen ...

0

Wenn du nicht schusselig bist und die Gegenstände nicht "verlegt" hast, bleibt dir erstmal nur die Möglichkeit, deinen Partner danach zu fragen. Aber wenn Du ihn eh schon als "Dieb" verdächtigst, solltest du dich erstmal fragen ob es überhaupt der richtige Partner ist. Denn Diebstahl in einer Beziehung, ist ja wohl das LETZTE!


Ansonsten kannst du natürlich Geldscheine oder Sachen präparieren und deinen "Partner" damit prüfen.


Solltest du dir ganz sicher sein, dass nur er/sie die Sachen haben kann, handelt es sich um Diebstahl und da bleibt dir nur der Weg zur Polizei.

Hansaparkfan 03.08.2017, 18:17

Er hat leider schon vor über einem Jahr mich beklaut

0

Ich würde dir raten mit deinen Partner offen darüber zu reden. Sage ihn, dass du Gegenstände vermisst. Sollte es zu keinen ordentlichen Gespräch kommen, dann würde ich mir eine andere Wohnung bzw. Wohngemeinschaft suchen.

Liebe Grüße von bienemaus63

Siehst du Einbruchspuren, dann waren es fremde Personen, und dann solltest du der Polizei Bescheid sagen.

Sind keine Einbruchspuren vorhanden, dann ist es wahrscheinlicher, dass Freunde, Bekannte oder Verwandte dich bestohlen haben oder Gegenstände von dir verkauft haben oder so.

Hansaparkfan 03.08.2017, 18:10

das 2. wird zu treffen, waren nur freunde vom Partner, bzw. der Partner selbst, was machen?

1
precursor 03.08.2017, 18:16
@Hansaparkfan

Spioniere ihm nach.

Er wird das Zeug zu Geld gemacht haben.

Frage dich selbst --> Was macht er mit dem Geld ?

- Spielsucht ?

- Kaufsucht ?

- Drogen ?

- Prostituierte ?

Für irgendwas wird er das Geld, was er mit dem Verkauf von deinen Sachen bekommen hat, ja verschwenden.

0
Hansaparkfan 03.08.2017, 18:21
@precursor

Wohl für Lebensmittel und Tabak, aber was fehlt hat eigt. 0 Wert aber ich brauche es

1
precursor 03.08.2017, 18:24
@Hansaparkfan

Bekommt er Hartz 4 ? Er muss lernen mit Hartz 4 auszukommen, oder sich einen Job zu suchen.

Wohnt er in einer zu teuren Wohnung, dann muss er umziehen, geht nicht anders.

0
Hansaparkfan 03.08.2017, 18:26
@precursor

Er bekommt wie ich leider Hattz IV, muss auch mit mein Geld um gehen, er gibt gerne vieles am Geldtag aus...

Die Wohnung ist angemessen

1
precursor 03.08.2017, 18:28
@Hansaparkfan

Ok, dann sprich mit ihm darüber, dass er lernen muss mit seinen Ressourcen sparsam umzugehen, und dass er nicht alles am ersten des Monats oder in der ersten Monatswoche komplett ausgeben darf, er kann nicht über seine Verhältnisse leben, wenn er an seinen Verhältnissen nichts ändern kann.

0
Hansaparkfan 03.08.2017, 18:31
@precursor

interessiert ihn nicht, Ende des Monats bettelt er innerhdlb seiner Familie rum

1
precursor 03.08.2017, 18:33
@Hansaparkfan

Und sie hätten selber Schuld, wenn sie ihm jedes mal einfach so Geld schenken würden.

Hoffentlich bestiehlt er nicht eines Tages fremde Menschen, dann kann er Probleme mit der Polizei bekommen und angezeigt werden und so weiter.

Was ist mit ihm eigentlich los, hat er seelische Probleme, oder was ist mit ihm ?

0
Hansaparkfan 03.08.2017, 18:35
@precursor

Die Familie hat auch kaum was, was bei mir abgeht, geht in der ganzen Familie ab umd er war schon im Jugendarrest, aber wie er sagte, er ändert sich, ist gar nicht eingetroffen

1
precursor 03.08.2017, 18:37
@Hansaparkfan

Hat es ihm denn gar nichts ausgemacht ins Gefängnis zu kommen ?

Hat er keine Angst vor dem Knast oder was ?

0
Hansaparkfan 03.08.2017, 18:42
@precursor

Er hat zwar so geredet ich möchte nie wieder rein, aber ich glaube bald ihm ist es so ziemlich egal, er hat mit 21 noch kein Schulabschluss

1
precursor 03.08.2017, 18:44
@Hansaparkfan

Ja, es hört sich wirklich so an, als ob ihm so ziemlich alles egal ist.

Hast du den Eindruck, dass du ihm auch egal bist ?

0

Was möchtest Du wissen?