Wohin zeigt meine Kompassnadel, wenn ich genau auf dem Nordpol stehe?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Richtung Kanada, denn der magnetische Nordpol stimmt nich mit dem Geografischen überein.

Ergänzung zur Frage weiter unten:

Wenn du am magnetischen Nordpol stehst wird sie versuchen nach unten auszuschlagen, was bauartbedingt nicht gelingen wird nicht gelingen wird.

Wenn der Kompass jedoch senkrecht statt Waagerecht gehlten wird, schlägt sie nach unten aus.

0
@Yugeuner

Wow, ein Stern trotz katastrophaler Rechtschreibung. Vielen Dank.

0

Wenn du genau auf dem magnetischen Nordpol stehst dann kommt es darauf an wie du den Kompass hälst, wenn du ihn flach parallel zum Boden hältst dann kreist die Nadel, wenn du ihn aufrecht hältst dann Zeigt die Nadel auf den Boden.

in den nächst zentralen punkt unter der erde wahrscheinlich

Gibt es am Nordpol am meisten Magnetismus und warum ist das so?

Die Kompassnadel zeigt doch immer nach Norden, weil der Magnetismus dort am stärksten ist?

...zur Frage

Der geografische Nordpol ist der magnetische Südpol. Physikarbeit

Hey, also

der geografische Nordpol ist ja der magnetische Südpol. Das weiß ich. Und, dass die "Nord-Seite" der Kompassnadel immer nach Norden zeigt, ist auch klar :D

aber wie ist die Nadel gepolt, bzw. welche Anziehungskraft hat der geografische Nordpol?

Ich weiß, dass er nciht direkt geladen ist, aber irgendwas muss er doch sein, um eine anziehende/abstoßende Kraft zu haben oder nicht?

Und jetzt ist meine Frage, wie ist die Nord-Seite der Kompassnadel geladen. und Wie der Nordpol?

Ich hab irgendwo gelesen, dass der magnetische nordpol positiv ist, dann müsste die kompassnadel doch possitiv sein und der nordpol negativ oder nicht?

danke und ich weiß, dass das alles etwas verwirrend geschrieben ist :D aber physik ist echt nicht mein fach.

...zur Frage

Physikhausaufgaben: Die Erde als riesiger Magnet. Kann mir einer die Aufgabe erklären?

Hallo, ich verstehe meine Hausaufgaben nicht und hoffe, dass i.einer von euch mir erklären könntet.

Wenn man einer Kompassnadel nach Norden folgen würde, käme man nicht genau am geographischen Nordpol an. Vielmehr würde man im Norden Kanandas landen (Wieso eig.?) - über 1000km vom geographischen Nordpol entfernt. Dort liegt der magnetische Südpol. Wir müssen also zwischen den geographischen und den magnetischen Polen der Erde unterscheiden. Den Winkel zwischen der geographischen Nord-Süd-Richtung und der Stellung der Kompassnadel nennt man Deklination oder Missweisung. Bei uns beträgt sie etwa 2°. -Wie ändert sich die Deklination, wenn wir nach Norwegen reisen? -Wohin würde die Kompassnadel am geographischen Nordpol der Erde zeigen? -Auf welchem Kontinent ist die Deklination annähernd null? Ein Dankeschön im voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?