Wohin würdet ihr Empfehlungsmarketing in die Welt des Marketings einordnen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Empfehlungsmarketing ist nicht dem Marketing unterzuordnen sondern es ist das Marketing von heute. Weil alle Menschen nur darauf vertrauen, auf Empfehlungen von Freunden oder Bekannten. Daher macht man von Werbung, über Kommunikation, Social Media und online Kommunikation bis hin zu Personalmarketing heute viral, also per Empfehlung. Sogar TV Spots wie z. B von Rügenwalder sind auf Viralität / Empfehlung ausgerichtet. Kleines Buch aber großes Wissen von Ekaterina Arlt über Empfehlungsmarketing lesen. Ist auf Amazon zu finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jau, das ist doch so statisch, wie es nicht statischer sein kann. empfehlungsmarketing kann kein instrument der kommunikationspolitik sein, wenn das produkt nicht hält, was es verspricht. oder der vertriebler blödsinn redet. empfehlungsmarketing entsteht nur aus dem "tollen produkt" oder aus der person, die es verkauft. empfehlungsmarketing entsteht nur von außen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zering
27.01.2013, 08:05

Also ist Empfehlungsmarketing der externen Unternehmenskommunikation unterzuordnen? Richtig?

0

Was möchtest Du wissen?