Wohin wenden? Steuerhinterziehung/Schwarzarbeit

6 Antworten

das kannst du überall melden wie z.B. zoll /dezernat schwarzarbeit,finanzamt,ordnungsamt,rentenversicherung.strafbar hast du dich noch nicht gemacht.erst dann wenn du kenntnis hast und es nicht meldest.

Da du bisher keine Kenntniss davon hattest wird es für dich wohl eher weniger Probleme geben (obwohl du doch wissen musst was du verdienst und wie viel du gearbeitet hast?!).

Geh zur nächsten Polizeiwache und frag da nach was du tun sollst. Korrekt ist der Spaß nicht und da du jetzt Kenntniss davon hast musst du es melden, sonst hast du bei einer möglichen Kontrolle auch ein Problem.

40 Minijober sagt ja schon alles über den Betrieb.

gib bitte die informationen genauer an wie groß der laden ist und wie viel gäste der so hat.nach normal umständen würd ich sagen du sollst die finger davon lassen ,denn jeder oder sogut wie jeder tut steuer hinterziehen.die gründe ist einfacher als die babysprache. nehmen wir mal ein chinesischesw restaurant her der 35000 euro montl. verdient.klinkt viel ist es ,aber net.den chinesische restaurants haben einen hochen grundwert,was bedeutet das sie sachen wie lachs,meeresfrüchte und viel fleischsorten anbieten.aus erfahrung weiß ich ,das wenn mann ein chinesisches restaurantbetreiber arbeitet verdient mann nur sehr wenig.von mittagsbuffet so 8,50 mit großen getränk 11,50 euro pro gast.die gewinne nur für das essen liegt bei etwa von 8,50 nur bei 2 oder 3 euro,das meiste verdient mann durch getränke.ok nehmen wir mal an der chinesische laden.der verdient bsw 35000 euro .5 chinesische arbeiter verdienen monatlich 10000euro warum?Ganz einfach chinesische restaurants holen immer nur chinesen zum arbeiten da viele chefs nicht genug deusch können.als koch bekommt man in einen chinesischen restaurant 2300 euro plus noch 500 euro wenn er ein koch der meisterklasse ist.kellner verdienen 1800 bis 1900 euro.also 35000 MINUS 10000 für arbeiter = 25000 euro minus 8000 bis 9000 euro Für strom,gas,wasser miete.also jetz 16000 euro. wenn er die steuer dazu zahlen müsste 20% - 7000 euro = netto 9000 euro.dazu kommen noch einkommensteuer.12 monate also 84 000verdient musst sie etwa nomals 20%BIS 30% abgeben.16800euro bis 25200 euro = 60000 euro netto.plus ihre eigene miete wenn sie eine familie hat noch mehr nahrungmitteln geschenke zum weihnachten,haushaltsmittel,unterhaltzng,versicherung sowie sprit fürs auto.also bleiben am ende nur 30000 euro pro jahr über.

Was möchtest Du wissen?