Wohin "verschwindet" das licht?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dem Licht kannst Du nicht nachsehen, weil Du es nur wahrnehmen kannst, wenn es in Deine Augen fällt. Und wenn Du die Lichtquelle ausschaltest, ist das Licht eine tausendstel Sekunde später schon 300 km weit weg. Was willst Du da noch sehen?

Das Licht verschwindet durch Absorption. Trifft licht auf eine Oberfläche, haben wir mehrere Möglichkeiten: Abhängig von der Materialeigenschaft wird das Licht entweder reflektiert (entweder fast gänzlich oder in Teilen) oder es wid absorbiert (auch fast ganz oder in Teilen). Die Energie des Lichtes wird bei der absorption in Wärmeenergie umgewandelt. Wärmeenergie hat grundsätzlich dem Licht ähnliche Eigenschaften, da es wie das Licht ebenfalls eine Form der Strahlung ist, allerdings mit nicht mehr so viel Energie.

In diesem Sinne ist das Licht nicht weg, sondern die Strahlung hat weniger Energie oder eine geringere Wellenlänge, die nicht mehr im Bereich des sichtbaren Lichts, bzw. der sichtbaren Strahlung liegt. Die Eigenschaft der Absorption und Reflektion ist auch der Grund, warum wir verschiedene Farben wahrnehmen können. Teilweise werden vom sichtbaren Licht nur bestimmte Wellenlängen absorbiert oder reflektiert. So reflektieren rote Flächen hauptächlich Licht mit einer Wellenlänge von 600 bis 650 nm, während kürzere Wellenlängen eher absorbiert werden.

Wenn Du das Licht ausschaltest, wird aber nicht auf einmal das gesamte Licht komplett absorbiert, sondern immer nur ein Teil. Der Teil, der reflektiert wird, trifft aber relativ schnell auf eine weitere Fläche und wird dann wieder zum Teil absorbiert. Bei 300.000 km/s Ausbreitungsgeschwindigkeit wird aber in Sekundenbruchteilen insgesamt ein so großer Prozentsatz des Lichtes absorbiert, dass die übriggebliebene Strahlung/Energie einfach zu gering ist um sie irgendwie noch wahrzunehmen.

Hallo, das Licht besteht aus Photonen, den Lichtteilchen. Sie bewegen sich geradlinig von ihrer Quelle weg. Erlischt die Lichtquelle, kommt kein Photonennachschub, es wird dunkel. Desweiteren werden Photonen auch von anderer Materie geschluckt. Wir merken das auf der Erde mit dem Sonnenlicht. Sobald es die auf der Erde eintrifft, wird das Licht in Wärme umgewandelt.

Zeitdilatation von Licht -> Licht bewegt sich nicht?

Hallo zusammen,

als physikalischer Laie zerbreche ich mir an einer Frage zuletzt den Kopf, da meine Schlussfolgerung einfach nur falsch sein muss. Leider habe ich dazu sonst nichts im Netz gefunden aber vielleicht kann hier ja jemand meinen Fehler in der Schlussfolgerung finden.

  1. Licht bewegt sich mit Lichtgeschwindigkeit
  2. Für bewegte Objekte vergeht deren Zeit langsamer
  3. Für bewegte Objekte die sich mit Lichtgeschwindigkeit bewegen bleibt die Zeit stehen
  4. Da Licht sich mit Lichtgeschwindigkeit bewegt vergeht für Licht keine Zeit
  5. Weil für Licht keine Zeit vergeht kann es sich auch nicht bewegen, da Geschwindigkeit Strecke/Zeit. Da keine Zeit vergeht und in dem Fall immer Null wäre bewegt es sich nicht?

Wo ist hier mein Denkfehler? :)

Gruß,

Christoph

...zur Frage

Hilfeee NACHTFALTER -.-

Hallo Meine Mutter war mal wieder so schlau und hat ein Fenster ganz auf gemacht und das licht angelassen so das natürlich ein Scheiß nachtfalter reingeflogen ist. Und jetzt ist er auch noch in meinem Zimmer. Ich wollte ihn Grade verscheuchen aber dann hab ich ihn aus den Augen verloren er muss also in meinem Zimmer sein. Wenn ich das licht ausmache und im Flur das licht anmache kann vllt der nachtfalter weg von meinem Zimmer aber dann kommt bestimmt die Wespe die in de Küche ist -.- ich bin geliefert Helft mir :(

...zur Frage

Led lichterkette mit Timer?

Ich habe mir vor kurzen eine led lichterkette mit timer gekauft leider ohne gebrauchsanweisung wie stelle ich den timer ein ein rad oder uhr zum einstellen gibt es leider nicht vielleicht kann mir jemand helfen oder hat einen rat für mich lg andrea

...zur Frage

Psychische Störung / Konzentrationsstörung?

Hallo ich hab seit den letzten paar monaten folgendes problem : wenn ich zum beispiel auf die toilette gehe, dort das licht anmache und mir anschliessen die hände wasche, den wasserhahn zumache und das licht wieder ausmache, denke ich trotzdem immernoch das licht und der hahn wären an. meistens stehe ich 2-3 min vor dem hahn oder vor dem licht und rede mir ein " der hahn ist zu / das licht ist aus " auch bei türen ist das so

was habe ich da? was kann man dagegen machen?

...zur Frage

Wird es mich stechen wenn ich das Licht ausmache?

Ich hab irgendeine Mücke in meinem Zimmer. Ich hab sie noch nicht richtig gesehen, nur dass sie um meine Nachttischlampe fliegt. Wenn ich das Licht ausschalte, wird sie mich dann stechen oder fliegt sie aus dem Fenster wenn ich es aufmache?

...zur Frage

Herrscht im Weltall ein Vakuum?

Man kann sich ja im Weltall bewegen und die Rakete muss sich ja irgendwas verdrängen, um sich zu bewegen...Wie kann da also ein Vakuum sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?