Wohin sollten wir im Mai reisen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das müsst ihr aber in der Familie klären. Lissabon ist toll und das Meer um die Ecke, Lissabon liegt am Meer. Zwei Wochen Lissabon ist definitv zu viel, aber ich wäre damals gerne die Küstenstr. entlanggefahren und dazu kamen wir bei knapp einer Woche nur einmal. Riga muss auch super sein. Da war ich aber nicht. Hast schon recht, dass beides touristisch ist. Da muss man durch, sofern sich dein Vater zu einem Mietwagen übereden lässt und man nach 4-5 Tagen woanders hinfährt. Wenn der das macht, dann suche du im Internet mal ne Strecke und Hotel oder Übernachtungsmöglichkeiten raus und mache einen konstruktiven Gegenvorschlag, bzw. Ergänzungsvorschlag, damit jeder was davon hat. Schweden, Norwegen, Finnland kannst du vom Preis her vergessen. Vielleicht mit VW Bus, Campen und Selbstversorgung.....


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es mit einer heimischen Reise nach Rügen? Ist wunderschön da, relativ preiswert (im Vergleich zu vielen anderen Reisen) und eine Natur und Landschaft, die man gesehen haben sollte.

Wir wohnen da, wenn wir reisen, immer in dieser Ferienwohnung hier http://www.ferienwohnung-binz-ruegen.com. Können wir nur empfehlen, sehr gehoben, wunderschöne Ausstattung und sehr nah zum Meer. Es ist unglaublich gut zum Ausspannen! 

Wir reisen immer im Wechsel 1x in eine Regen-Region ... unser geliebtes Schottland in die Highlands hoch. Und dann als Ausgleich im Sommer nach Rügen und genießen das Meer. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lissabon ist großartig - Stadtrundfahrt mit dem Sightseeingbus

Porto wäre auch interessant - von hier ins Douro-Tal fahren (Zug, Schiff)

Algarve  -  ein Hotel nehmen - und Tagesausflüge machen

grandiose Küste

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kanada :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?