Wohin soll ich die kaninchen bringen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

In der Wildnis könnten die noch weniger überleben, da sie das nicht gewohnt sind. Was für einen Käfig hast Du denn? habt Ihr einen Schuppen, Garage... Gartenhaus, wo sie wenigstens Wind-/Regengeschützt wären? Sowas sollte man sich überlegen, bevor man Tiere anschafft, und mit den Eltern besprechen. Ich glaube kaum, dass deine Eltern nicht erlauben würden, dass die Tiere in den Keller ziehen. Auf jeden Fall müsstest du den Käfig mit Styropor oder einer dicken Strohschicht vor Kälte schützen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kittylady
07.10.2011, 18:26

ja wir haben ein gartenaus aber da sind leider keine Fenster drin währ das ein Problem ?

0

Da die Zwergkaninchen jetzt schon draußen leben, kannst du sie auch im Winter draußen lassen, ABER: sie brauchen unbedingt einen warmen, isolierten Stall, sie müssen auch geschützt stehen, keine Zugluft und Nässe. Falls du diese Möglichkeit nicht hast, solltest du die Tiere abgeben, Tierheim oder Privat... Ihr habt doch vorher gewußt, dass der Winter kommt, habt ihr euch denn gar keine Gedanken gemacht, was dann mit den Kaninchen geschehen soll? Dass sie noch nicht mal in den Keller dürfen, ist schon traurig:-(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten In einen Stall mit Schutzhülle, Viel Heu&Stroh und evnt. sozusagen eine Miniheizung! Frag doch einfach eine Züchterin oder im Fachhandel nach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Toll! Erst die Viecher anschaffen ohne zu überlegen und dann erst Fragen stellen. Der nächste Winter kommt doch ganz bestimmt! Das sind die gleichen Typen die ihre Hunde an den nächsten Laternenpfahl binden wenn sie in Urlaub fahren oder mit ihm zum Tierarzt müssen. Das ist nun in Deiner Verantwortung komme selbst mit Deinem Gewissen klar!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

NEIN sie überleben nicht in der Wildniss... zumindest nicht lange. Mein Kaninchen ist früher während ich es habe frei im Garten laufen lassen von einem Raubvogel gerissen worden :( Sow rid es früher oder später jedem Kaninchen gehen. Aber ich frage mich, warum du die Kaninchen angeschafft hast wenn du sie nicht in die Wohnung, ja nicht mal in den Keller holen darfst? Schreckliche Eltern btw.... -.- Naja schwierig, sie werden es vllt schon überleben wenn du dir Mühe mit dem Stall gibst aber ich denke sie werden leiden. habt ihr vllt wenigstens einen Geräteschuppen wo du den Käfig rein stellen könntest?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne, die können niemals in der Wildnis überleben, weil die das nicht gewönt sind, kauf einen vernünftigen Stall, wenn du noch keinen normalen hast und lass sie draußen, das überleben die sicher! Meine überwintern auch immer! Viel Heu und Einstreu, öfters sauber machen,weil das Pipi sonst gefriert, aber sonst ist das kein Problem! Sie haben ein dickes Fell und können sogar durch den Schnee laufen! Wenn du Angst hast, sie könnten sterben, wie sollen sie denn in der Wildnis im Schnee überleben? Als Auslauf haben meine Parkettboden und darüber das Freigehege auf der Terasse:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich bin wiedermal schockiert. Ich denke mal, da haben wiedermal 2 tiere großes pech gehabt. Sie wurden angeschafft ohne jegliches verantwortungsgefühl. So wie ich deine frage verstehe, hast du deine kaninchen bis jetzt draussen in einem käfig stehen in dem sie praktisch vor sich hin vegetieren. Keinen auslauf etc.

Ich kann dir nur einen guten rat ans herz legen. Versuche deine tiere in gute hände abzugeben für die sie keine last sondern eine bereicherung sind. Von deinen eltern bekommst du keinerlei unterstützung; das ist sehr schade und traurig. Wenn man hier rat geben würde bzgl. der haltung wäre es eh nicht umzusetzen. Sorry für die antwort, aber auch sorry für die armen tiere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die würden in der Wildbahn verhungern, weil sie nie gelernt haben sich selbständig zu versorgen.

http://diebrain.de/k-index.html <- lesen und lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz sicher nicht einfach in die Wildnis freilassen.

Bau ihnen einen Stall aus Holz. Isolier ihn gut von außen mit Dachpappe oder ähnlichem und tue viel Stroh inden Stall, damit sie sich einkuscheln können.

Stell den Stall an eine geschütze Stelle an der Hauswand. Und decke den Stall vorne über Nacht mit einer Decke oder Plane zu damit sie nicht soviel Wind abbekommen.

Ich frage mich nur, warum deine Eltern dir nicht erlauben sie über Winter reinzunehmen. Warum hast du sie denn erst bekommen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von crashlady
07.10.2011, 18:02

"die überleben den ersten Winter doch eh nich"

0
Kommentar von Ceci22
07.10.2011, 18:02

Gute Antwort

0
  1. Wenn man Tiere hat sollte man für Sie auch ein schönes Zuhause haben. Ich benütze das: http://www.zooplus.de/bilder/kaninchenstall/natura/kompakt/1/300/11824trixiekleintierstall_1.jpg Ich stelle dieses Käfig jeweils an einen möglichst windstillen ort. Man kann sowas auch selber bauen. Gehe in einen Tierladen und frage nach sowas. Wenn du was selberbaust würde ich dir anratten eine Heizung einzubauen. Diese kann man in Tiershops kaufen.

In die Wildnis freilassen, bist du bescheuert???? Die Überleben nie!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Michilain96
07.10.2011, 19:04

Das Ställchen ist viel Zu >Klein !

0

Jetzt schlägts dem Fass aber den Boden aus! In die Wildnis? Bitte übernimm Verantwortung! Du wolltest die Tiere, also kümmer dich und stell vor allem die Fragen nicht doppelt! Wenn du sie nicht behalten kannst, gib sie ins Tierheim, da haben sie es sicher besser als bei dir! ich bin fassungslos!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gudy1212
07.10.2011, 17:59

Bin immernoch der Meinung essen :D

0

Was möchtest Du wissen?