Wohin muss man die Überweisungsbelege senden? (Strafe)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wieso willst du irgendwem die Belege senden? Die sehen doch ob du deine "Beiträge" pünktlich überweist. Die Belege gehören dir und sind dein Nachweis, wenn gefragt wird, ob das Geld überwiesen wurde!

Du zahlst die Rate entweder bei deinem Gericht ( Kasse ) persönlich ein oder überweist den Betrag auf die im Überweisungsträger angegebene Bankverbindung.

Wenn Fragen offen sind, ruf die Staatsanwaltschaft an oder frag die persönlich.

UND: Überweisungsträger schickt man nirgendswo hin!!!

Wozu sollst Du die Belege wohin und warum senden ???

Die Gerichtskasse braucht jedenfalls nicht extra Belege von Dir..

peace^^

medizinerin85 28.08.2013, 19:32

Danke für die Antwort- es stand im Brief der Staatsanwaltschaft drin, dass ich unaufgefordert die Zahlungsbelege senden soll...

0
Cougar99 28.08.2013, 19:34
@medizinerin85

Dann würde ich immer nur Kopien senden, die Originale sind Dokumente wie ein Reisepass; Postsendungen können verloren gehen.

1
Bronzeberg 28.08.2013, 19:34
@medizinerin85

Die meinen damit wahrscheinlich entweder Durchschriften von Einzahlungen oder Kopien deiner Kontoauszüge.

1
medizinerin85 28.08.2013, 19:37
@Bronzeberg

Ah super- gut zu wissen. Ich sende dann wohl einfach meine Staatsanwalt die Kopien von den Belegen...Stimmt, er ist ja derjenige, der meine Akte führt und wird es wohl nach Ende der Ratenzahlungen einstellen wird...DANKE;)

0

Was möchtest Du wissen?