wohin mit Easybus vom Stansted Airport?

2 Antworten

Wir waren am 29.10. dort für einen Tag und sind in der Nähe " Waterloo Station " angekommen.

wir haben den Tag mit einer Bootsfahrt über die Themse eröffnet Start Big Ben - London Eye - ... Tower Bridge - ... bis Grennwich.

Dort haben wir uns am Observatorium umgeschaut - das Museum selbst war uns zu teuer, aber das British Naval Museum unten an der Universität , bei der Anlegestelle ist kostenfrei.

Dort gibt es auch einen Fußgängertunnel unter der Themse hindurch.

Auf dem Rückweg, sind wir am Tower ausgestiegen und haben dort eine Führung gemacht - da wurde uns die Zeit aber schon etwas knapp.Und haben natürlich die Kronjuwelen angeschaut :-)

Danach sind wir mit dem letzten Boot zurück zu Big Ben gefahren, und von dort wieder zum Bus.

Wir hatten allerdings nur 12 Stunden Aufenthalt in London-

Es war super , wir würden es nochmal so machen.

Falls es interessiert : Es gibt mehrere Bootslinien - wir haben uns für City Cruises entschieden - dort gibt es einige Boote die live moderieren, was wir sehr atraktiv fanden ( es gibt aber auch die tonband Boote) - ob andere Linien das auch so anbieten , wissen wir nicht- kann man aber beim Ticketschalter erfragen.

Ich habe die Karten für den Tower bereits mit den Bootsfahrkarten gekauft- das war preisgünstiger, als sie separat zu kaufen.

Beim nächsten Mal , wollen wir eine Bustour im Doppeldecker machen

und das British Museum steht auch noch auf unserer Wunschliste.

Hoffe das inspiriert euch ein wenig :-)

( Darf ich fragen , was euch der Trip kostet ? )

Viel Spaß und schönes Wetter in London !

Waterloo, Victoria und Kings X liegen sehr zentral und mit der U-Bahn (Tube) kommt man schnell weiter

Was möchtest Du wissen?