Wohin mit den Temperatur-sensoren für eine lüftersteuerung im PC?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

An alle kritischen oder Interessanten Punkte, also an die Punkte, die bei großer Hitze durch einen Kühler besser gekühlt werden können: GPU-Kühlkörper, CPU-Kühlkörper, vielleicht Northbridge noch (wenn du nen Kühler drauf montieren willst), Festplatte (wenn mit Kühler). Ansonsten interessehalber: Netzteil-Gehäuse, PC-Innenraum, Festplatte (wenn ohne Kühler)

das ist mir auch bewusst aber wo genau

0
@freakies

an die Kühlkörper, schließlich wird durch den Lüftereinsatz der Kühlkörper gekühlt, der die Wärme der Komponente übertragen bekommt. Wird die Komponente zu heiß -> Kühlkörper wird heißer -> Temperatur wird gemessen und Lüfter wird schneller -> Komponente wird besser gekühlt

0

an der grafikkarte hab ich mal gelesen

CPU_FAN dreht trotz 0% in Speedfan?

Hallo ich habe auf ein neues Mainboard gewechselt (GA-970A-DS3P FX) und jetzt habe ich das Problem, dass der CPU_FAN trotz eingestellten 0% immer noch dreht (wenn ich mit den % hoch gehe wird er schneller) 0%= 1021 RPM

hat einer eine Idee wie das sein kann? SYS_FAN 1 lässt sich ohne Probleme regulieren.

Im BIOS habe ich die Lüftersteuerung auf Manuel und Deaktiviert gestellt, nichts hilft.

Danke schon mal im Voraus.

Simon

...zur Frage

Warnung CPU zu heiß?

Also entweder hat Crossair Link ne Macke oder die Lüftersteuerung die momentan übers Netzteil läuft taugt nichts.

So mein Amd FX 9590 wird von einer Kompakten Wakü gekühlt, kurz nach dem Hochfahren meldet mir Link das die CPU angeblich -2 grad hätte, kaum zocke ich etwas meldet es mir 65 grad.

Und die Temperaturen der beiden gtx 760er misst der auch wobei er mir da keine Warnung gibt, wo die doch auf lasst heiser sein sollten.

Ich hatte es aber im Sommer das der PC ohne Vorwarnung nach so einer Meldung abgeschmiert war(einmal bei 40 grad unterm Dach -.- )

Aber was ich gern wissen wollte was kann der FX an Temperatur verkraften?

Das die Fx's wärmer als manch andere Prozessoren werden weis ich, aber bei 8 Kernen und 5 GHz im Turbo ist das für mich verständlich.

Noch zur Info am Netzteil sind nur die Gehäuse Lüfter angeschlossen, die der Wakü sind so wie vom Hersteller verlangt angeschlossen.

...zur Frage

Wieviel watt braucht ein CPU Lüfter?

Hallo zusammen ich will mir einen neuen CPU Kühler kaufen und habe einen gefunden, Arctic CPU Kühler Freezer XTREME Rev. 2. Da steht in der Beschreibung folgendes nübertroffene Kühlleistung - 160 Watt. Was heißt das num braucht der Kühler wirklich 160Watt oder ist das die Angabe was der Prozessor haben darf?

...zur Frage

Reichen die vorinstallierten Lüfter in diesem Gehäuse für meine Hardware?

Gehäuse:

http://www.caseking.de/shop/catalog/Gehaeuse/BitFenix/BitFenix-Big-Tower/BitFenix-Shinobi-XL-Big-Tower-schwarz::18221.html

  • vorinstallierte Lüfter:

1x 230 mm (Vorderseite)

1x 120 mm (Rückseite)

1x 230 mm (Deckel)

  • Meine Hardware:

CPU: AMD FX 8320

CPU Kühler: Arctic Cooling Freezer A30 (120mm Kühler)

Mainboard: MSI 970A-G43

GPU: MSI Geforce GTX 760 OC Edition

RAM: 12GB DDR3 1600 mhz

Festplatte: Samsung SSD

Netzteil: LC Power 650 Watt (80 Bronze Plus)

Das alles produziert schon ordentlich hitze reichen die bereits eingebauten Lüfter dafür aus ?

...zur Frage

Externe Lüftersteuerung?

Hallo zusammen!

Ich Suche nach einer lüftersteuerung für meinen PC. Habe aber das Problem das mein Inwin 303 keine Laufwerksschächte hat.

Ich habe nun 6 Thermaltake riing 12 und einen Inwin Gehäuselüfter drinnen die immer auf 100% laufen da mein MB nicht so viele Lüfteranschlüsse hat. (Diese hängen direkt Am Netzteil. Kennt da jemand eine Lösung?

Danke und lg

...zur Frage

CPU Kühler mit 2 Lüfter an gleichem Platz anstecken?

Wenn ich einen CPU Kühler mit 2 Lüfter (Arctic Freezer 33 Plus) nehme, aber es nur einen CPU Fan connector (4-pin) gibt, stecke ich bei Lüfter an den cpu fan connector an, oder einen an einen Gehäuselüfter-Anschluss?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?