Wohin mit den Fischen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

@ schwob, man sollte schon mit der Kirche im Dorf bleiben, drei 10 Liter Kübel ist völliger Schwachsinn! Es sind nur 11 kleine Fische. Wenn du kein Becken mehr haben möchtest dann geh zum Fressnapf und verschenke die Fische, geschenkt nimmt der Fressnapf alles was man zu Geld machen kann (eigene Erfahrung).

also normal macht der Händler das, (wenn es ein guter ist ) wenn das AQ dann da kaufst aber wegen krankheit und so nur separiert ! Ruf einfach mal paar an ..

Kannst Du mal versuchen, ob die Tierhandlung die zurück nimmt. Die würden die sicher erst mal in Quarantäne nehmen, aber sie wären in guten Händen.

Was heißt zurückgeben?? Du kannst sie dort sicher für eine gewisse Zeit pflegen bzw leben lassen für einen geringen Preis oder lässt dich von ihnen einfach beraten.

Klar kannst du die Fische in einer Zoohandlung abgeben,kannst auch fragen sofern du etwas gebrauchen kannst ob du irgend ne Kleinigkeit bekommst.

Aber ja niemals in irgend ein Gewässer werfen,das kann vorallem bei Krebsen zu einer Krebspest führen (was bei uns vor ein paar Jahren in einem Riesen Badesee passiert ist)woran nur unsere Heimischen Krebse zu 100% daran verenden,auch bei Fischen können so Mega Fischkrankheiten in einen See/Bach reingebracht werden!

Was möchtest Du wissen?